Foto: CEM

CEM Systems

Umfassende Integration

In das AC2000 Sicherheitsmanagementsystem von CEM Systems können ab sofort das Victor Videomanagement von American Dynamics sowie die Tyco Minerva MX Fire-Panels integriert werden.

Das AC2000 beinhaltet selbst bereits komplett die Bereiche Zutrittskontrolle, Alarmverwaltung und Fotoausweismanagement. Neue Features können schnell und problemlos ergänzt werden, da CEM über ein hauseigenes Entwicklerteam verfügt, dass sich um Integrationsaufgaben kümmert. Deshalb ist das das System auch bereits zu einer Vielzahl von Tyco-Produkten kompatibel.

Die Alarme der MX Fire-Panels werden über das Minerva Fire-Interface an das AC2000 SE System weitergeleitet und dort verarbeitet. Über das “Alarm Event Display” werden sie als Icons auf eine grafische Ansicht platziert, die die physische Anordnung der Sensoren, Panels und Zonen nachempfindet und so eine zentrale Alarmverwaltung für Zutrittskontrolle und Brand ermöglicht. Da keine zusätzliche Hard- oder Software benötigt wird, ist das AC2000 Minerva MX-Interface mit seiner leichten Konfigurierbarkeit eine ideale Basis, um integrierte Systeme für die Gebäudesicherheit aufzubauen.

Das Videomanagementsystem Victor von American Dynamics ist eine umfassende Sicherheits- und Überwachungslösung, welche Betrachtung, Verwaltung und Kontrolle von Live-Video und Aufzeichnungen ermöglicht. Angesteuert werden können die digitalen Videorecorder Intellex und die Netzwerkvideorecorder Videoedge.

Über das Interface zu AC2000 können Alarme der Zutrittskontrolle nun an das Victor-System übertragen werden, wo sie mit Videoereignissen verknüpft werden. Darüber hinaus können auch Zutrittskontrollkomponenten, die am AC2000-System hängen, über den Victor Unified-Client angesteuert werden – so lassen sich per Fernsteuerung beispielsweise Türen öffnen und verriegeln. Als zentrales Sicherheitsmanagementsystem unterstützt das AC2000 ein hohes Maß an Integrationsfähigkeit und bietet Anwendern eine gemeinsame Verwaltung für Zutritt, Video, Perimeterschutz, Brand und mehr.

Foto: CEM Systems

CEM Systems

Sicherheitsmanagement aktualisiert

CEM Systems hat das neueste Update seines AC2000 Sicherheitsmanagementsystems vorgestellt. Die Version 7 bietet eine Reihe neuer Softwarefunktionen, Systemintegrationen und erweiterte Unterstützung für das intelligente Zutrittsterminal Emerald.

Foto: CEM Systems

CEM Systems

Sicherheitsmanagement mit neuen Funktionen

CEM Systems hat mit der Version 6.6 seiner integrierten Zutritts- und Sicherheitsmanagementplattform AC2000 SE (Standard Edition) sowie AC2000 Lite zahlreiche Funktionserweiterungen ergänzt. Nun wird unter anderem Videoeinbindung und eine Unterstützung für drahtlose Schlösser angeboten.

Foto: Tyco Security Products

Tyco Security Products

Video, Zutritt, Einbruchmelder

Tyco Security Products wird den Besuchern der Security 2012 mehrere neue Produkte zur Markteinführung vorstellen, die das gesamte Spektrum der Integration von Video, Zutrittskontrolle und Einbruchmeldeanlagelösungen abdecken.

Foto: CEM

CEM Systems

Sicherheitsmanagement in neuer Version

CEM Systems hat die Version 6.9 seines AC2000 Security-Managementsystems vorgestellt. Es bietet nun eine ganze Reihe neuer Funktionen und Integrationen.