Foto: Pieper

Pieper

Unternehmen firmiert um und verlässt Moog

Die Pieper GmbH feiert in diesem Jahr ein halbes Jahrhundert Firmengeschichte und löst sich aus dem Verbund der Moog Inc. Auch die Geschäftsführung wird erweitert.

Zukünftig verstärkt Thomas Lampe die Geschäftsführung der Pieper GmbH. Der bisherige Düsseldorfer Niederlassungsleiter ist seit 1990 im Unternehmen und kümmert sich schwerpunktmäßig um den Vertrieb. „Thomas Lampe ist seit vielen Jahren eine wichtige Säule des Unternehmens. Ich freue mich darauf, die Zukunft der Pieper GmbH gemeinsam mit einem langjährigen und sehr geschätzten Kollegen zu gestalten“, so der bisherige alleinige Geschäftsführer Thorsten Wulff.

Auch Thomas Lampe blickt der neuen Aufgabe freudig entgegen: „Für einige Kunden sind wir langjährige Wegbegleiter – dennoch hat jedes Projekt individuelle Anforderungen. Die Videotechnik ist ein abwechslungsreiches Themenfeld. Neue, spannende Möglichkeiten ergeben sich aktuell durch die Industrie 4.0.“ Auch als Geschäftsführer wird sich Thomas Lampe weiterhin um den Vertrieb und den Ausbau des Unternehmenswachstums in der D-A-CH-Region kümmern.

Eine weitere Veränderung ergibt sich durch die Herauslösung aus dem Verbund der Moog Inc. „Bei unseren Kunden war der alte und neue Unternehmensname in all den Jahren sehr präsent“, erklärt Thorsten Wulff. „Als sich die Gelegenheit bot, das Unternehmen von der Moog Inc. zurückzukaufen, haben wir nicht lange gezögert. Wir wollen die gute Partnerschaft zu Moog weiterhin aufrechterhalten.“