Foto: Tyco Security Products

Tyco Security Products

Unterstützung für OSDP

Die Ereignis-Manager-Plattform House C Cure 9000 v2.50 von Tyco unterstützt nun auch die Open Supervised Device Protocol (OSDP) Schnittstelle. Diese erlaubt eine verbesserte Kommunikation zwischen Controller und Lesegerät.

OSDP wird von den Tyco Controllern der IStar Ultra Serie genutzt und für den Einsatz im Verbund mit HID Global Iclass SE Lesegeräten zertifiziert. OSDP erlaubt eine Kommunikation in beide Richtungen und den Benutzern somit eine Konfigurationsänderung über verschiedene nein- und Ausgabemöglichkeiten.

„Die Nutzung von OSDP bedeutet für Tyco Produkte eine größere Flexibilität dank genormter Standards“, so Rafael Schrijvers, Access Control Product Marketing Manager, EMEA, Tyco Security Products. „OSDP ist sehr sicher, intelligent und wir freuen uns, weitere Produkte mit diesem Standard zu entwickeln.

Die Iclass SE Plattform von HID Global umfasst eine große Auswahl an hochmodernen Smartcard Lesern und macht Zutrittskontrollsysteme zukunftssicher. Sie kann auf die jeweils neueste Technologie über Iclass Seos aufgerüstet werden. Die standardbasierte, offene Plattform kann mit den Multiclass SE Smartcard Lesern alle gängigen 125 kHz- und 13,56 MHz- Kartentechnologien lesen. Die Smartcard Leser der SE Plattform sind NFC- und Bluetooth-fähig für Zutrittskontrollanwendungen mit Smartphones oder Tablets im Rahmen von HID Mobile Access.

Foto: HID Global

HID Global

OSDP als neuer Schnittstellen-Standard

HID Global sieht OSDP (Open Supervised Device Protocol) als den neuen-Kommunikationsstandard bei Zutrittskontrollsystemen im Hinblick auf die Schnittstelle zwischen Controller und Lesegerät.

Foto: HID Global

HID Global

Partnerschaft mit Axis in der DACH-Region

HID Global, Anbieter auf dem Gebiet sichere Identitäten und Zutrittskontrolle, und Axis Communications, Anbieter im Bereich Netzwerk-Video, haben für die DACH-Länder eine umfassende Partnerschaft vereinbart.

Foto: HID Global

HID Global

Distribution über Allnet

HID Global hat mit Allnet eine Distributionsvereinbarung getroffen. Der IT-Distributor wird künftig IP-basierende Zutrittskontrollsysteme vermarkten, und zwar mit Lesegeräten und Zutrittskarten von HID Global sowie einem Netzwerk-Tür-Controller von Axis Communications.

Foto: Tyco

Tyco Security Products

Verbesserte Skalierbarkeit

Tyco Security Products hat die neueste Version seiner C-Cure 9000 Sicherheits- und Eventmanagement-Plattform vorgestellt. Es unterstützt nun das Open Supervised Device Protocol (OSDP) und bietet ein erweitertes Besuchermanagement.