Das System ist nach VdS und EN 54 zertifiziert.
Foto: Telenot

Brandmeldesysteme

VdS-anerkannte Brandmelder und Rauchansaugsysteme

Mit dem Brandmeldesystem Hifire 4000 BMT sowie dem Rauchansaugsystem Grizzle stellt Telenot gleich zwei neue VdS-anerkannte Produktgruppen vor.

Vier Loops geben Anwendern die Möglichkeit, ein breit aufgestelltes Melderportfolio an die Hifire 4000 BMT anzubinden. Die menügeführte Parametriersoftware Compas-F 4400 ermöglicht eine schnelle und benutzerfreundliche Parametrierung der Brandmelderzentrale. Bis zu 30 Hifire 4000 lassen sich mit dem Brandmeldesystem vernetzen. Besonders komfortabel: Bei vernetzten Zentralen wird das gesamte System über eine Zentrale parametriert und bedient. Schnittstellen ermöglichen zudem, die Melder an übergeordnete Managementsysteme anzubinden.

Zuverlässige und frühzeitige Erkennung von Bränden

Das gesamte Brandmeldesystem arbeitet mit automatisch adressbierbaren, intelligenten Loop 4000 Meldern. Diese können leicht an die Umgebungsbedingung angepasst werden und sorgen für zuverlässige Überwachung der Räumlichkeiten. Zusatzfunktionen wie Selbstdiagnose oder die automatische Lernfunktion vereinfachen den Einsatz auch an schwer zugänglichen Standorten. Umfangreiche Zusatz- und Zubehörprodukte wie Funk-Komponenten, Ein- und Ausgangsmodule, EX-Barrieren, optische und akustische Signalgeber oder Zusatznetzteile sichern eine hohe Funktionalität und Flexibilität in jeder Anwendung.

Das intelligente Rauchansaugsystem Grizzle

Optional lässt sich auch das ebenfalls neue Rauchansaugsystem Grizzle ins Brandmeldesystem integrieren. Mit ihm bringt Telenot ein innovatives Detektionssystem zur Brandfrüherkennung auf den Markt. Bei der Erkennung von Gefahrensituationen berücksichtigt Grizzle Faktoren wie Luftfeuchtigkeit, Luftströmung oder Temperatur und passt sich automatisch den aktuellen Umgebungsbedingungen an.