Die VdS Brandschutz-Fachtagungen finden dieses Jahr überwiegend auch als Livestream statt.
Foto: VdS

Veranstaltungen

VdS Brandschutz-Fachtagungen am 2. und 3. Dezember

Am 2. und 3. Dezember 2020 stehen insgesamt sieben VdS Brandschutz-Fachtagungen zur Auswahl, die meisten sowohl in der Koelnmesse als auch im Livestream.

Jedes Jahr Anfang Dezember begrüßt das VdS-Bildungszentrum ein Fachpublikum aus den Bereichen Brandschutz und Sicherheit zu einer Reihe hochwertiger Fachtagungen mit namhaften Experten. Das ist in diesem Jahr nicht anders: Sieben VdS-Fachtagungen können am 2. und 3. Dezember 2020 besucht werden, die meisten wie gewohnt in den Sälen der Koelnmesse. Die sonst parallel dazu stattfindenden VdS-Brandschutztage mit ihrer großen internationalen Fachmesse werden dieses Mal coronabedingt ausfallen.

Sechs der sieben Brandschutz-Fachtagungen auch im Livestream

Neu in diesem Jahr: Die Fachtagungen sind, bis auf eine Ausnahme, alter-nativ zur Präsenzveranstaltung auch als Livestream buchbar, so dass sie ganz flexibel via Web verfolgt werden können. Perfekt für alle, die zurzeit nicht reisen möchten oder dürfen. Die sieben Fachtagungen zu aktuellen Branchenthemen finden an zwei aufeinander folgenden Tagen statt. Bei Buchung von zwei Tagungen sind reduzierte Kombipreise möglich.

Die Präsenzveranstaltungen und Livestreams im Überblick:

  • VdS-Fachtagung „Feuerlöschanlagen“: 2.12.2020 in der Koelnmesse und als Livestream
  • VdS-Fachtagung „Sprachalarmanlagen“: 2.12.2020 in der Koelnmesse und als Livestream
  • VdS-Fachtagung „Baulicher Brandschutz“: 2.12.2020 in der Koelnmesse und als Livestream
  • VdS-Fachtagung „Sicherheits- und Alarmmanagement“: 2.12.2020 im VdS-Bildungszentrum und als Livestream
  • VdS-Fachtagung „Brandmeldeanlagen“: 3.12.2020 in der Koelnmesse und als Livestream
  • VdS-Fachtagung „Rauch- und Wärmeabzugsanlagen“: 3.12.2020 im VdS-Bildungszentrum und als Livestream
  • VdS-Fachtagung „48. Fortbildungsseminar für Brandschutzbeauftragte“: 2. und 3.12.2020 in der Koelnmesse

Hinweis: Aufgrund der möglichen Reisebeschränkungen wird die sonst alle zwei Jahre als zweitägige, internationale Veranstaltung ausgerichtete VdS-Fachtagung „Feuerlöschanlagen“ dieses Jahr nur eintägig und ohne Simultan-Übersetzung stattfinden.

Der große Branchentreff VdS-Brandschutztage fällt in diesem Jahr aufgrund der Coronakrise aus.
Foto: VdS

Veranstaltungen

Coronakrise: VdS sagt Brandschutztage im Dezember ab

Die VdS-Brandschutztage fallen infolge der Coronakrise erstmals aus. Die Fachtagungen zu Brandschutz- und Sicherheitsthemen finden aber satt.

Alle Besucher der VdS-Brandschutztage können kostenlos den Vorträgen des beliebten „Zukunftsforum Brandschutz“ in der Messehalle lauschen und mit den Referenten diskutieren.
Foto: VdS

Veranstaltungen

VdS lädt zu 8.Brandschutztagen nach Köln ein

Am 4. und 5. Dezember 2019 veranstaltet der VdS zum achten Mal die Brandschutztage. Die Koelnmesse wird dann wie jedes Jahr wieder zum Expertentreffpunkt.

Foto: VdS

VdS

Brandschutztage im Dezember 2016

Die 5. VdS-Brandschutztage, der große Experten-Treff der Brandschutzbranche, werden am 7. und 8. Dezember 2016 wie gewohnt in der Koelnmesse stattfinden – diesmal mit internationalem Fokus.

Foto: VdS

VdS-Brandschutztage 2018

Branchentreff der Brandschutzprofis

Am 4. und 5. Dezember wird die Kölnmesse erneut zum Treffpunkt der Brandschutzbranche. Hier finden bereits zum siebten Mal die VdS-Brandschutztage statt, die eine große internationale Fachmesse, Themenforen in der Messehalle sowie sechs Fachtagungen und ein Kompaktseminar miteinander kombinieren.