Für den Brandschutz in Chemieanlagen fehlen häufig ganzheitliche Konzepte zur Schadenverhütung. Die VdS-Fachtagung „Brandschutz in chemischen Anlagen“ präsentiert praxisnahe Maßnahmen und Lösungswege.
Foto: VdS

Veranstaltungen

VdS-Fachtagung zum Brandschutz in chemischen Anlagen

Die VdS-Fachtagung „Brandschutz in chemischen Anlagen“ präsentiert am 11. November 2019 in Köln Strategien und Lösungsansätze für die Schadenverhütung.

Der VdS veranstaltet am 11. November in Köln eine Fachtagung zum Brandschutz in chemischen Anlagen, in denen Brände und Explosionen schwerwiegende Auswirkungen auf die Sicherheit von Mitarbeitern, Anwohnern und Unternehmen haben können.

Strenge Anforderungen an Brandschutz und den Betrieb chemischer Anlagen

Es gelten in Deutschland deshalb strenge Rechtsanforderungen für diese Betriebe. Bei dem wichtigen Thema Brandschutz fehlen jedoch häufig spezifische Anforderungen und ganzheitliche Konzepte. Auf der Fachtagung wird über verschiedene Möglichkeiten für einen sichereren Brandschutz in Chemieanlagen informiert.

Praxisnahe Themen für Versicherer, Feuerwehr und Industriebetriebe

Stattfinden wird die Tagung erneut in Kooperation mit dem Verein Deche-MA, der den technisch-wissenschaftlichen Dialog in den Bereichen der chemischen Technik und Biotechnologie fördert. Das interdisziplinäre Publikum, unter anderem aus den Bereichen der Versicherer, der Feuerwehren, und der betroffenen Industrie, darf sich auf gewohnt praxisnahe Themen freuen. Dazu gehören beispielsweise Vorträge zur Brandbekämpfung in explosionsgefährdeten Bereichen oder Beispiele für Systemlösungen aus Detektionssicht.

VdS-Fachtagung wird als Weiterbildungsmaßnahme anerkannt

Die VdS-Fachtagung wird als Weiterbildungsmaßnahme für Versicherungsmitarbeiter sowie vom Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (LANUV) als Fortbildung anerkannt. Das Amt ist für die Anerkennung von Sachverständigen-Organisationen sowie für Güte- und Überwachungsgemeinschaften zuständig.

Foto: VdS

VdS-Fachtagung

Von Brandschutzprofis für Chemieprofis

Das VdS-Institut für Brandschutz veranstaltet die erste Fachtagung für die Sicherheit chemischer Anlagen. Zahlreiche Analysen und Praxislösungen von BASF, Bayer, Wacker, Celanese und Minimax werden am 7. Februar 2012 in Köln vorgestellt.

Die VdS-Fachtagung ‚Kontrolle und Wartung von Brandschutzanlagen‘ informiert mit einem ausgewogenen Lehrplan über aktuelle Regularien.
Foto: VdS

Veranstaltungen

VdS-Fachtagung zur Wartung von Brandschutzanlagen

Am 27. Februar 2020 informiert die VdS-Fachtagung über aktuelle Regelwerke zu funktionssicheren Wartung von Brandschutzanlagen.

Foto: VdS

VdS-Fachtagung

Kompaktes Brandschutzwissen

Der VdS vermittelt bereits zum vierten Mal mit seiner Fachtagung „Brandschutz Kompakt“ am 23. Juni 2015 in Köln die neuesten Praxis-Tipps rund um den präventiven Brandschutz.

Foto: VdS

VdS-Bildungszentrum

Brandschutzexperte wird 25

Das VdS-Bildungszentrum vermittelt Wissen in über 90 Aus- und Weiterbildungen – und feiert dieses Jahr sein 25-jähriges Jubiläum. Ein Rückblick.