Die PoE-Extender-Kamera spart Verkabelungsaufwand und damit Zeit und Kosten.
Foto: Hanwha Techwin

IP-Kameras

Verkabelung von PoE-Kameras mit weniger Aufwand

Die neuen Wisenet PoE-Extender-Kameras nutzen die Verkabelungsinfrastruktur optimal und reduzieren die Netzwerk-Ports sowie den Verkabelungsaufwand.

Die neue PoE-Kamera-Serie von Hanwha Techwin wurde entwickelt, um den Aufwand für Verkabelungen zu senken, in denen zwei Kameras in einem Umkreis von 80 Metern installiert werden. Für Nachrüstungen, bei denen eine zusätzliche Kamera benötigt wird, können Systemintegratoren einfach eine vorhandene Wisenet-Kamera durch eine PoE-Extender-Kamera ersetzen. Beide Geräte nutzen dabei die gleiche Kabelführung. Die neuen 2- und 5-Megapixel-PoE-Extender-Dome-Kameras für den Innen- und Außenbereich sind zudem eine kostengünstige Lösung für Neuinstallationen. Die einfache Installation vor Ort spart weitere Kosten. Systemintegratoren und Endkunden haben die Möglichkeit, auch andere PoE-fähigen Geräte an die Wisenet-PoE-Extender-Kameras anzuschließen.

Einfache Installation bei weniger Verkabelung

Wie bei allen Modellen der Wisenet X Plus-Serie sind die PoE-Extender-Kameras besonders leicht zu installieren. Dadurch reduzieren sich Zeit- und Kostenaufwand für den Einsatz von Technikern vor Ort. Möglich machen dies unter anderem Magnete, die Sensormodule einfach in das Kuppelgehäuse einrasten lassen sowie eine wasserdichte Verschraubung, durch die das Netzwerkkabel mit Hilfe einer RJ45-Plastik-Durchsteckvorrichtung eingeführt werden kann. Dadurch ist kein zusätzliches Kabelende notwendig. Alle Netzwerkeinstellungen können im Vorfeld unabhängig von der Hardware vorgenommen werden.

Erweiterte Audio- und Videoanalyse in PoE-Kameras

Die neuen Kameras werden mit einer Vielzahl lizenzfreier Analysefunktionen geliefert. Sie erkennen beispielsweise unterschiedliche Richtungen, virtuelle Linien, ob Personen einen Bereich betreten oder verlassen bzw. sich unbefugt in diesen Bereichen aufhalten. Zudem ist die Audioanalysefunktion in der Lage, verdächtige Geräusche wie Explosionen, Schreie und splitternde Glasscherben zu erkennen und eine automatisierte Alarmmeldung abzugeben. Somit können Rettungsdienste schnell und effektiv auf jeden Vorfall reagieren. Im Einzelhandel kann diese Funktion hingegen genutzt werden, um das Sicherheitspersonal zu alarmieren, falls sich ein Kunde aggressiv gegenüber Mitarbeitern oder anderen Kunden verhält.

Zentrale Dashboard erfasst Daten mit Business-Intelligence-Lösung

Der leistungsfähige Chipsatz der neuen Kamera macht weitere Anwendungen möglich. So können die neuen Modelle durch Heatmap- und Warteschlangenanalysen dazu beitragen, das Kundenverhalten bei Einzelhändlern, Kunstgalerien, Museen und anderen Organisationen besser zu verstehen. Die erfassten Daten können dabei auf dem zentralen Dashboard der Business-Intelligence-Lösung Wisenet Retail Insight (v2.0) angezeigt werden.

Wisenet X Plus IP-Netzwerk-Domekameras.
Foto: Hanwha Techwin

Videosysteme

Leichtere Installation von Domekameras

Die neuen Wisenet X Plus IP-Netzwerk-Domekameras von Hanwha Techwin sollen den Aufwand von Installation, Einrichtung und Wartung reduzieren.

Foto: Hanwha Techwin

Hanwha Techwin

Kameras erhalten neue Kerntechnologie

Hanwha Techwin bringt die Wisenet X-Serie mit integriertem proprietären Chipsatz auf den Markt. Der in der Wisenet X-Serie verwendete Wisenet 5 Chipsatz ist eine der wichtigsten Kerntechnologien, die Hanwha Techwin bis heute entwickelt hat.

Die neuen Wisenet-Videoüberwachungskameras eignen sich besonders für die Erkennung und Verfolgung von Objekten in weiträumigen offenen Bereichen.
Foto: Hanwha Techwin

Überwachungskamera

Neue Wisenet-Videoüberwachungskameras

Hanwha Techwins erweitert seine Wisenet P-Serie für den Einsatz in weiträumigen Bereichen mit drei neuen 4-Kanal-Multi-Sensor-Videoüberwachungskameras.

Eine effiziente Analyse des Kaufverhaltens von Kunden kann Einzelhändlern helfen, ihre Waren entsprechend zu positionieren.
Foto: Hanwha Techwin

Software

Kaufverhalten effektiv analysieren

Hanwha Techwin stellt mit Wisenet Retail Insight eine Anwendung vor, mit der Einzelhändler das Kaufverhalten der Kunden analysieren können.