Foto: Basler/Ademco

Basler/ASL-Ademco

Verstärkte Zusammenarbeit

Der deutsche Kamerahersteller Basler hat die bestehende Kooperationsvereinbarung mit seinem Distributionspartner ASL-Ademco erweitert.

In jahrelanger Zusammenarbeit hat sich ASL-Ademco bereits auf regionaler Ebene als Vertriebspartner für Basler IP-Kameras bewährt und übernimmt nun die Distribution der Basler IP-Kameraserie im gesamten deutschen Raum. Mit dieser Kooperation setzt Basler seine Vertriebsstrategie fort, sich auf seine wichtigsten Partner zu konzentrieren und diese in allen Belangen zu unterstützen. Seinen Kunden bietet Basler damit technisch abgestimmte Produktkombinationen aus einer Hand.

Die Basler IP-Kamerareihe umfasst Netzwerkkameras mit Bildraten von bis zu 100 Bildern pro Sekunde und Auflösungen von VGA bis fünf Megapixel. Die neuesten Basler Dome-Kameramodelle sind außerdem mit Audio-Funktionalität und Autofokus ausgestattet.

Foto: Basler

Basler

IP-Kameras mit Edge Storage gehen in Serie

Der Kamerahersteller Basler hat mit der Serienproduktion seiner IP-Box-Kameras mit Edge Storage-Funktionalität begonnen. Von nun an werden sämtliche Basler Netzwerkkameras mit einem SD-Kartensteckplatz ausgestattet.

Foto: Basler

Basler

Edge Storage für alle IP-Kameramodelle

Der Kamerahersteller Basler stattet sämtliche Netzwerkkameramodelle mit Edge-Storage-Funktionalität aus. Der bereits in Basler IP-Dome-Kameras verfügbare SD-Kartensteckplatz wird nun auch in alle Box-Modelle integriert.

Foto: Arecont Vision

Allnet

Zusammenarbeit mit Arecont Vision bei IP-Kameras

Der amerikanische Hersteller Arecont Vision hat den Germeringer IKT-Distributor Allnet zum offiziellen Distributionspartner für sein IP-basierendes High-Resolution Videoüberwachungs-Portfolio ernannt.

Vidicore

Zusammenarbeit mit ASL-Ademco

ASL-Ademco übernimmt mit sofortiger Wirkung die Distribution der Riva-Kameras und Encoderserie mit integrierter, intelligenter Videoanalyse in Deutschland.