Foto: EKS Engel

EKS Engel

Vertriebsbüro in den USA eröffnet

Im September 2013 hat EKS Engel mit dem neuen Vertriebsbüro in Chicago, USA, seine erste Auslandsniederlassung gegründet. Geleitet wird sie von Stefan Gessner.

Gessner ist seit 2010 für das Unternehmen tätig und war seitdem vor allem für das nationale und internationale Key Accounting zuständig. Zu seinen Aufgaben in den USA, wo die Produkte von EKS Engel bisher teils direkt und teils über Vertriebspartner vermarktet wurden, gehören sowohl die Kundenberatung als auch der Vertrieb, die Auftragsabwicklung und der technische Support.

Durch die Präsenz vor Ort kann das Unternehmen flexibler auf die Wünsche der Kunden reagieren und gemeinsam mit seinen Partnern neue Geschäftsmöglichkeiten eröffnen. Dafür sieht EKS Engel insbesondere im Ethernet-Bereich gute Chancen.

Das Produktportfolio des Lichtwellenleiter-Spezialisten umfasst Netzwerkgeräte wie „managed“ und „unmanaged" Switches, Feldbuskonverter oder I/O-Wandler. Kompakt-Spleißboxen, Patch- und Spleißfelder sowie Durchgangsverteiler runden das Portfolio ab. Eingesetzt werden diese Produkte, die auch als OEM-Version erhältlich sind, beispielsweise in der Fabrik- und Prozessautomatisierung, im Verkehrsbereich oder in der Sicherheitstechnik.

Foto: EKS Engel

EKS Engel

Vertriebspartnerschaft mit Ingenieurbüro

Der Lichtwellenleiterspezialist EKS Engel hat einen weiteren Vertriebspartner gewonnen. Mit dem Ingenieurbüro Beyer soll die Vertriebsaktivitäten in Deutschland weiter dezentralisiert werden.

EKS-Geschäftsführer Ralph Engel begrüßt, dass man nun gemeinsam Netzwerklösungen anbieten kann.
Foto: sinan muslu

Unternehmen

Ganzheitliche Netzwerklösungen für LANs und WANs

EKS Engel und Etic sind eine Kooperation eingegangen, um zukünftig gemeinsam Netzwerklösungen für LANs (Local Area Networks) und WANs (Wide Area Networks) anbieten zu können.

Foto: EKS Engel

EKS Engel

Vertriebspartnerschaft mit Ingenieurbüro Beyer

Der Lichtwellenleiterspezialist EKS Engel hat mit dem Ingenieurbüro Beyer einen weiteren Vertriebspartner gewonnen. Der Value-added-Distributor hat sich auf komplette Lösungen für die Messung und Verteilung von Energie sowie die Automatisierungs- und Steuerungstechnologie spezialisiert.

Marc Herter bringt viel Erfahrung mit in den Außendienst von EKS Engel.
Foto: EKS Engel

Personen

Marc Herter verstärkt Außendienstteam von EKS Engel

Der Spezialist für Netzwerklösungen in Hochsicherheitsbereichen, EKS Engel, hat sein Außendienstteam im Projektgeschäft mit Marc Herter verstärkt.

Special Zutrittskontrolle: Informieren Sie sich rund um den Themenbereich der Zutrittskontrolle

×