Foto: Hartmann Tresore

Tresore

Verwahrung von Schutzausrüstung und Medizin im Tresor

Aktuell steigt die Nachfrage nach Tresoren für Schutzausrüstung und Medikamente in Klinken, Laboren und Testzentren. Nun gibt es die Tresore auch zum Mieten.

Einige der jetzt in Klinken und Laboren besonders wichtigen Materialien, wie Schutzausrüstungen für Ärzte und Pflegepersonal oder Medikamnete, sind knapp und bedürfen daher eines besonderen Schutzes mittels Tresore – zumal die Diebstähle dieser begehrten Güter seit Beginn der Corona-Krise zugenommen haben. Intensiv- und Quarantänestationen werden neu eingerichtet und müssen ebenfalls ausgestattet werden.

Tresore sichern Schutzausrüstung und Betäubungsmittel zuverlässig

Zum Angebot gehören nach EN 1143-1 zertifizierte BTM-Tresore in vielen Größen und Ausführungen, die den Richtlinien zur Sicherung von Betäubungsmittelvorräten des BfArM entsprechen. Auch spezielle Tresore für die sichere und hygienische Lagerung von Endoskopen gehören zum Sortiment. Bei größerem Platzbedarf sind Wertschutzräume eine gute Alternative zu mehreren Tresoren. Sie werden als Raum-in-Raum-System in vorhandene Räumlichkeiten eingebaut. Da sie in Modulbauweise errichtet werden, sind sie flexibel in ihrer Größe.

Für Kliniken und Testzentren gibt es die Tresore jetzt auch zum Mieten

Vielfach werden Tresore aber auch nur vorübergehen benötigt – zum Beispiel in provisorisch eingerichteten Kliniken und Testzentren. Hartmann Tresore bietet BTM-Tresore und andere Wertschutzschränke daher auch als Leih- oder Miettresore an. So können Kliniken, Apotheken, Arztpraxen, Labore, Testeinrichtungen und Pflegeheime die benötigten Materialien sicher unterbringen, solange sie in größeren Mengen als üblich benötigt werden, ohne das Budget durch langfristig unnötige Beschaffungen zu belasten. „Unsere Leihtresore sind sofort ab Lager lieferbar“, so Markus Hartmann, Vorstand Vertrieb bei Hartmann Tresore. „Nach der vereinbarten Laufzeit werden sie einfach wieder abgeholt, können aber auch gegen ein anderes, etwa ein größeres, Modell getauscht oder gekauft werden.“

Die ordnungsgemäße Aufbewahrung, Reinigung, Dokumentation und Prüfung aller Ausrüstungs-Artikel ist unerlässlich.
Foto: AK-Digiart/stock.adobe.com

Ausrüstung

Software zur effizienten Verwaltung von Schutzausrüstung

Persönliche Schutzausrüstung sichert täglich das Leben von Menschen und muss aus dem Grund regelmäßig auf einwandfreie Funktionstüchtigkeit geprüft werden.

Foto: Saint-Gobain

Saint-Gobain

Schutzausrüstung für den Industrieeinsatz

Saint-Gobain Performance Plastics hat seine Produktlinie der persönlichen Schutzausrüstung für Notfalldienste und zum Einsatz in der Chemie und Industrie erweitert. Dazu gehört auch der neue Schutzanzug Onesuit Shield Level B Splash.

Foto: Haix

UL

Wie Schutzausrüstung erfolgreich zertifiziert wird

Haix, ein Produzent von persönlicher Schutzausrüstung für Feuerwehr und Rettungsdienst, will auf dem nordamerikanischen und vorderasiatischen Markt Fuß fassen. Dazu lässt das Unternehmen seine Produkte von UL zertifizieren.

Foto: Kemas

Vorbeugender Schutz in Tiroler Krankenhäusern

Sichere Genesung

Krankenhäuser sind Orte der Genesung. Und sie sind Orte des Vertrauens in das Wissen und die Kompetenzen anderer. Doch inwiefern findet sich dieses Vertrauen auch beim Thema Sicherheit wieder?