kompaktes Zutrittskontrollsystem VF-Kompakt
Foto: VF-Feintechnik

Zutritt

VF-Feintechnik - Zutrittskontrollsystem VF-Kompakt

Die VF-Feintechnik GmbH stellt vor: das Kompakte Zutrittskontrollsystem VF-Kompakt

Kurzbeschreibung:

VF-Kompakt ist ein Kompaktes Zutrittskontrollsystem zur Identifikation, Personalisierung und Automatisierung der Zutritte von Personen und Kraftfahrzeugen an Drehkreuzen, Schranken, Toren o.Ä. Das System kann kundenspezifisch ausgestattet werden und eignet sich für alle gängigen RFID-, Magnet-, Barcode- und Chipkarten. Es läuft autark und kann per mitgelieferter Software schnell eingerichtet und in die jeweilige Umgebung integriert werden. Die dazugehörige Controllerbox dient als Zentrale des Systems, mit der auch mehrere Kartenleser betrieben werden können. VF-Kompakt deckt ein großes Spektrum an Anwendungen ab und kann in Bankenfoyers, in Hotels oder in 24h-Solarien bei vorab ausgegebenen Karten oder Transpondern eingesetzt werden, zur Zutrittskontrolle bei Dauer-, Besucher-, Gutschein- oder Eintrittskarten, zur ausschließlichen Austrittskontrolle, bei der eine Karte oder ein Ticket eingezogen wird, zur Besucher- und Lieferantenverwaltung, zur Abrechnung von Parkgebühren, u.v.m.

Begründung:

Das Zutrittskontrollsystem VF-Kompakt ist ausgesprochen flexibel. Um die Anforderungen der jeweiligen Anwendung exakt zu erfüllen, kann die Ausstattung des Systems kundenspezifisch umgesetzt werden. Das umfasst nicht nur die Wahl der Identifikationsgeräte wie bspw. Chipkarten- oder RFID-Kartenleser, sondern auch die Integration von Kartenrücknahmeeinrichtungen, der Geräte zur Ausweis- oder Ticketerstellung, der Gegensprechanlagen und den Einbau in ein Gehäuse bzw. eine Säule. Zusätzlich bietet VF-Kompakt zahlreiche Gestaltungsoptionen: der Kunde kann u.a. bestimmen, über welche Schnittstellen das System verfügen muss, ob ein Display angebunden oder der Kartenschlitz des Lesers beleuchtet und verriegelt werden soll. Der Kunde erhält somit eine individuelle Zutrittslösung, deren Ausstattung und Funktionalität genau auf seine Bedürfnisse zugeschnitten ist. Die Kompakte Anlage lässt sich mühelos erweitern und ist für den Anwender leicht zu konfigurieren.

Hier geht es zur Abstimmung

VF-Feintechnik hat seine Kartenlese- und Zutrittskontrollsysteme mit einer neuen Touchdisplay-Version ergänzt.
Foto: VF Feintechnik

Zutrittskontrolle

Maßgeschneiderte Zutrittskontrolle mit Touchdisplay

Die VF-Feintechnik GmbH hat ihr Sortiment an maßgeschneiderten Kartenlese- und Zutrittskontrollsystemen mit einer neuen Touchdisplay-Version erweitert.

Foto: Elatec

Modulare Multistandard-Reader

Der Weg zu besseren Access-Lösungen

Die Regelung des Zutritts ist eine der zentralen Sicherheitsvorkehrungen jedes Unternehmens. Gerade für große Organisationen, die weitläufige Gelände und Gebäude sichern müssen, sind Access-Lösungen mit RFID Standard. Es gibt allerdings eine Reihe von Gründen, bestehende Identlösungen infrage zu stellen.

Foto: NXP

NXP

Kontaktloser Zugang bewährt sich bei WM in Russland

Als Anbieter smarten Stadien-Lösungen trug NXP Semiconductors N.V. mit seinen Mifare-Produkten dazu bei, sicheres, kontaktloses Ticketing für die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland bereitzustellen.

Foto: Heyden-Securit

Zutrittskontrollsystem via RFID

Wer wann wohin?

Geit nich gift nich! Dieser ostfriesischen Redewendung – auf hochdeutsch “Geht nicht gibt´s nicht!” – ist Stahlbau Ihnen aus Aurich treu. Das familiengeführte Unternehmen vereint klassischen Stahlbau mit modernster Blechbearbeitung. Ebenso professionell und kreativ in der Umsetzung lief auch die Konstruktion und Integration des neuen Zutrittskontrollsystems.