Das Bedienteil hat kompakte Maße und einen großen Funktionsumfang.
Foto: Geutebrück

Videoüberwachung

Video-Bediengerät mit Touchdisplay und Funktionstasten

Geutebrück bringt das neue Bediengerät Mbeg+ auf den Markt. Es bietet ein konfigurierbares fünf Zoll großes Multitouch-Display und 16 Funktionstasten.

Der Drei-Achs-Joystick, auf der rechten Seite angeordnet, verfügt über eine integrierte Zoom/Fokusfunktion, der Jog Shuttle links ermöglicht die einfache Navigation durch Videoaufzeichnungen.

Zunächst veröffentlicht Geutebrück eine Firmware, die mit dem bisherigen MBeg/GCT kompatibel ist und die Kunden auf die Migrationen von Geviscope und G-Core vorbereitet. Im zweiten Schritt folgt die Integration in die Software G-Sim, die zahlreiche weitere Funktionen ermöglicht. Anfang 2020 erhält das Multitouch-Display zahlreiche zusätzliche Steuerungsmöglichkeiten, zudem werden Zugriffe auf Kameras, Touren und Lagepläne möglich sowie die Abarbeitung von Alarmen.

Das neue Mbeg+ wird über PoE oder USB Stromversorgung gespeist. Durch den zusätzlichen Jog ist das neue Gerät mit den Maßen 382 mal 160 mal 68 Millimeter nur wenig größer als das Vorgängermodell und lässt sich ergonomisch in Tischplatten einbauen.

Foto: Geutebrück

Videomanagement im Parkhaus

Alles im Blick bei B+B in Düsseldorf

Die B+B Parkhaus GmbH & Co. KG ist ein familiengeführtes Düsseldorfer Unternehmen, das rund 20.000 Stellplätze in 60 Objekten betreibt. Schritt für Schritt wird das technische Parkhausmanagement zentral organisiert. Im Zentrum steht eine neue Geutebrück Videolösung mit G-SIM Security Information Management.

Foto: Eyevis

Eyevis

Displays für festinstallierte Videowände

Eyevis bringt zwei neue Display-Lösungen für festinstallierte, modulare Videowände. Das neue 55-Zoll-Display vom Typ EYE-LCD-5500-XSN-LD-FX-700 bietet mit extra-schmalem Steg von 3,5 Millimetern.

VF-Feintechnik hat seine Kartenlese- und Zutrittskontrollsysteme mit einer neuen Touchdisplay-Version ergänzt.
Foto: VF Feintechnik

Zutrittskontrolle

Maßgeschneiderte Zutrittskontrolle mit Touchdisplay

Die VF-Feintechnik GmbH hat ihr Sortiment an maßgeschneiderten Kartenlese- und Zutrittskontrollsystemen mit einer neuen Touchdisplay-Version erweitert.

Foto: Siemens

Siemens

Kompakt-Bedienteile für Einbruchmeldesystem

Siemens stellt zwei neue Kompakt-Bedienteile für das Einbruchmeldesystem SPC vor. Sie arbeiten mit Touchkeys statt mit herkömmlichen mechanischen Tasten. Die Tastaturoberfläche wird nur beleuchtet, wenn sie berührt wurde.