Foto: Motorola Solutions

Motorola

Videomanagement in Leitstellenplattform integriert

Motorola Solutions integriert die Videomanagement-Software „Avigilon Control Center“ in seine Plattform für Leitstellen. „CommandCentral Aware“ ist Teil der Motorola Software-Suite für Leitstellen, mit der Einsatzkräfte ihre Entscheidungsfindung vom Eingehen eines Notrufs bis zur Aufklärung des Vorfalls effizienter gestalten können.

Durch die ACC-Integration erhalten Leitstellenmitarbeiter und Einsatzleiter Echtzeitinformationen über eine zentrale Datenquelle und können dort auch Videofeeds, Einzelheiten zum Vorfall, Benachrichtigungen, Karten (Data Mapping) oder die Standorte ihrer Ersthelfer abrufen.

„Wir haben den ersten wichtigen Teil der Integration abgeschlossen und können dadurch die Videofeeds von Avigilon über unsere Plattform zur Verfügung stellen. Nutzer haben damit die Möglichkeit, ACC-Videos in dieser zentralen Quelle anzusehen und auszuwerten“, erklärt Andrew Sinclair, General Manager und Corporate Vice President, Software Enterprise, Motorola Solutions. „In einem zweiten Schritt integrieren wir auch die auf Analyse (KI) basierenden ACC-Analyselösungen. Statt einer wie bisher reaktiven Videoüberwachung erhalten Nutzer künftig automatisierte, proaktive Benachrichtigungen, wenn eine verdächtige Person, ein Objekt oder ein Fahrzeug entdeckt wird.“

Durch die KI-basierte Analysetechnologie von ACC werden die Plattform-Nutzer automatisch benachrichtigt, sobald die Lösung ungewöhnliche Aktivitäten registriert. Statt Videos am Monitor zu überwachen, können sie ihre Zeit dafür nutzen, Ersthelfer im Einsatz aktiv zu unterstützen.