Foto: Slat

Slat

Vielseitige Notstromversorgungen

Die Slat GmbH stellt auf der Security Produktneuheiten für die Sparten Zutrittskontrolle, Brandschutz und Videoüberwachung vor.

Die AXS3 für die Acces-Reihe (EN 50131-6) ist erstmalig nach Grad 3 geprüft und trägt damit ein in der Einbruchmeldetechnik nur selten anzutreffendes Qualitätssiegel. AESI im Brandschutzbereich (EN 54-4/A2, EN 12101-10) erweitert die bewährte AES-Reihe.

Beide Notstromversorgungen liegen im Leistungsbereich 50 bis 75 Watt und verfügen in ihrer RS-Version über ein Datenreportingsystem, bei dem unter anderem die Fehlermeldungen (Netz, Batterie, Ausgang) in einem potentialfreien Kontakt zusammengefasst sind und ein differenzierter Informationstransfer per RS485-Verbindung stattfindet.

Im CCTV-Bereich präsentiert Slat seine Stromversorgung EP-Video für mobile Outdoor-Videoüberwachungssysteme mit Echtzeitübertragung via Internet, das seine Batterien bei Anbringung an einem Beleuchtungsmasten nachts auflädt und tagsüber damit den Betrieb der Anlage speist.

Foto: Slat

Slat

USV hält Einbruchmeldeanlagen in Betrieb

Laut Polizeilicher Kriminalstatistik hat Deutschland 2013 ein Rekordhoch an Einbrüchen innerhalb der letzten 15 Jahre erreicht. Hier hilft eine ausfallsichere Vorsorge: Mit der unterbrechungsfreien Stromversorgungen (USV) von Slat bleiben Zutrittskontroll- und Einbruchmeldeanlagen rund um die Uhr in Betrieb.

Foto: Slat

Slat

Unterbrechungsfreie Stromversorgung mit Zertifizierung

Die Slat GmbH zeigt auf ihrem Messestand zur Security 2014 unterbrechungsfreie Gleichstromversorgungen, darunter auch VdS-zertifizierte Produkte.

Foto: Slat

Slat

Seit 60 Jahren ständig unter Strom

Der französische Hersteller unterbrechungsfreier Gleichstromversorgungen Slat, seit mehreren Jahren auch auf dem deutschen Markt aktiv, feiert in diesem Jahr seinen 60. Geburtstag.

Foto: Slat

Slat

Normenkonforme Notstromversorgung

Die neuen Notstromversorgungen der AXS2-Reihe von Slat dienen aufgrund ihrer Normenkonformität zur EN 50131-6 Grad 2 (Stichwort: Sabotageerkennung bei Entfernen/Öffnen) in erster Linie der Absicherung von Anlagen der Zutrittskontrolle und der nicht-zertifizierten Einbruchmeldetechnik.