Die Cloud-Zutrittslösung „Salto KS“, zu sehen auf der Euroshop 2020 in Düsseldorf, sorgt für effiziente Zutrittssteuerung und Optimierung von internen Prozessen.
Foto: Salto

Zutrittskontrolle

Vielseitige Zutrittslösungen auf der Euroshop 2020

Salto zeigt auf der Euroshop 2020 in Düsseldorf seine vielseitigen elektronischen Zutrittslösungen, die für Händler und Filialunternehmen geeignet sind.

Im Mittelpunkt der vielfältigen Zutrittslösungen von Salto steht auf der Euroshop vom 16. bis 20. Februar 2020 in Düsseldorf die Cloud-Zutrittskontrolle „Salto KS Keys as a Service“, womit alle Arten von Filialunternehmen, wie Groß- und Einzelhändler, Systemgastronomen oder Banken, Zutritte effizient steuern und interne Abläufe optimieren können.

Cloud-basierte Lösung speziell für mobile Echtzeit-Zutrittskontrolle auf der Euroshop 2020

Bei „Salto KS Keys as a Service“ handelt es sich um ein Cloud-basiertes Zutrittssystem, das speziell für die mobile Echtzeit-Zutrittskontrolle entwickelt wurde. Zu den Kernfunktionen gehört das ortsunabhängige und mobile Zutrittsmanagement via Online-Plattform und App.

der Organisation in Benutzergruppen lassen sich genau definierte Zutrittsrechte in Echtzeit an Mitarbeiter, Kunden oder Lieferanten vergeben – und ggf. entziehen. Mittels der Protokollierung und Benachrichtigungen erhalten Verantwortliche jederzeit Überblick über die Berechtigungen und Zutrittsereignisse sämtlicher Filialen und können in kritischen Situationen umgehend eingreifen.

Funktionserweiterungen erlauben flexiblere Anwendungsszenarien

Über die Cloud-Plattform lassen sich weitere Applikationen schnell und einfach mit dem Zutrittsmanagement zusammenführen. Das Zutrittsystem bietet hierfür verschiedene Integrationsmöglichkeiten an.

Die Cloud-Zutrittslösung, die weltweit schon an Zehntausenden Türen im Einsatz ist, wartet mit wesentlichen Funktionserweiterungen auf, die in Düsseldorf zu sehen sein werden. So ist es künftig möglich, Türen auch mittels mobiler Schlüssel über das Smartphone zu öffnen. Das führt zu einer einfacheren und schnelleren Bedienung. Die Fernöffnung über App und Online-Plattform ist parallel weiterhin möglich. Überdies sind künftig auch die Keypad-Beschläge und -Wandleser mit dem Zutrittssystem kompatibel, wodurch noch mehr Öffnungsmodi für flexiblere Anwendungsszenarien genutzt werden können.

Systemplattform für beispiellose Vielseitigkeit an Zutrittslösungen

Darüber hinaus präsentiert das Unternehmen auf der Euroshop seine Systemplattform „Salto Space“, die beispiellos in ihrer Vielseitigkeit sein soll, was das Unternehmen auf seinem Stand demonstrieren wird. Dank der Vielzahl von Produktvarianten und miteinander kombinierbaren Technologien eignet sie sich für praktisch alle Türsituationen. Als Technologien fungieren das „Salto Virtual Network (SVN)“ mit patentierter Schreib-Lese-Funktionalität und verschlüsselter Datenübertragung, das funkvernetzte „Salto Bluenet“, online verkabelte sowie mobile Systeme, die frei miteinander kombiniert werden können. Auf diese Weise entstehen maßgeschneiderte Zutrittslösungen, die eine individuell ausgewogene Abstimmung von Sicherheit, Flexibilität, Komfort und Kosten erreichen.