Foto: Fachverband Schloss- und Beschlagindustrie e.V.

Gütegem. Schlösser und Beschläge

Vorstand im Amt bestätigt

Auf der Mitgliederversammlung der Gütegemeinschaft Schlösser und Beschläge e.V. standen am 7. Juni 2018 Wahlen an. Alle Vorstandsmitglieder wurden im Rahmen der in ihren Ämtern bestätigt.

Alle bisherigen Vorstände stellten sich erneut zur Wahl. Richard Rackl (CES-Gruppe) wurde als Vorsitzender in seinem Amt bestätigt, außerdem wurden die stellvertretenden Vorsitzenden Wolfgang Landwehr (Simonswerk) und Alfred Dinkelborg (Aug. Winkhaus) wiedergewählt. Darüber hinaus wurden auch Martin Barck (Roto Frank), Joachim Gillert (Assa Abloy Sicherheitstechnik), Daniel Gründler (Gretsch-Unitas), Jürgen Meinhardt (KFV Karl Fliether), Falk Fuellgraf (Dr. Hahn) und André Wulfert (FSB Franz Schneider Brakel) in ihren Ämtern bestätigt.

Satzungsgemäß gehören außerdem der Geschäftsführer der Gütegemeinschaft, Stephan Schmidt, sowie die Vorsitzende des Güteausschusses, Susanne Buschmann (Hoppe-Gruppe), dem Vorstand an.

Prüfinstitut feiert Jubiläum

Das zur Gütegemeinschaft Schlösser und Beschläge gehörende Prüfinstitut Schlösser und Beschläge Velbert (PIV) steht bereits seit 1978 mit praktischen Prüfungen zur Verfügung. So kann das Institut in diesem Jahr sein 40-jähriges Jubiläum feiern. Aufgrund der guten Auftragslage konnte das PIV sein Team in den vergangenen Jahren immer weiter aufstocken und hat inzwischen insgesamt 15 Mitarbeiter. Zudem wird es in diesem Jahr noch weitere Veränderungen geben: Der Standort an der Wallstraße wird optimiert und dafür eine Halle umgebaut. Diese Maßnahme soll noch im Jubiläumsjahr abgeschlossen sein.

Die Gütegemeinschaft Schlösser und Beschläge Hinter der Gütegemeinschaft Schlösser und Beschläge steht ein Zusammenschluss aus Herstellern und Dienstleistern im Bereich Schlösser und Beschläge. Die Organisation erstellt Richtlinien und veröffentlicht technische Hinweise und ist berechtigt, Herstellern von Produkten und Anbietern von Dienstleistungen aus dem Schloss- und Beschlagbereich das RAL Gütezeichen zu verleihen. Das Gütezeichen garantiert dem Verbraucher qualitativ hochwertige Produkte und schafft so eine bessere Orientierung bei der Produktauswahl. Die Gütezeichenbenutzer müssen objektiv überprüfbare Gütekriterien stets einhalten. Daher unterwerfen sie sich freiwillig den Gütebestimmungen und der Güteüberwachung.
Die Prüfung von Hangschlössern und abschließbaren Fenstergriffen kann nun auch im Prüfinstitut Schlösser und Beschläge Velbert vorgenommen werden.
Foto: FVSB

Vereinigung

Prüfinstitut zertifiziert abschließbare Fenstergriffe

Das Prüfinstitut Schlösser und Beschläge Velbert (PIV) darf abschließbare Fenstergriffe sowie Hangschlösser und Hangschlossbeschläge zertifizieren.

Foto: VfS

VfS-Mitgliederversammlung

Vorstand wurde wiedergewählt

Auf der Mitgliederversammlung des Verbands für Sicherheitstechnik (VfS) wurden die zur Wahl stehenden Vorstandsmitglieder mit großer Mehrheit in ihrem Amt bestätigt.

Die Richtlinie für Dreh-Öffnungsbegrenzer bei Beschlägen ist veröffentlicht worden.
Foto: Siegenia

Beschläge

Richtlinie für Beschläge veröffentlicht

Die Gütegemeinschaft Schlösser und Beschläge hat die Richtlinie Dreh-Öffnungsbegrenzer – Ergänzende Prüfungen zur EN 13126-8 (DOEB) veröffentlicht.

Unter Einhaltung der Corona-Schutzvorschriften, sind Prüfungen wie zur Einbruchhemmung im PIV wieder möglich.
Foto: FVSB

Verbände

PIV ermöglicht trotz Corona wieder sämtliche Prüfungen

Das Prüfinstitut Schlösser und Beschläge Velbert (PIV) bietet wieder sämtliche Prüfungen und Zertifizierungen trotz Corona in vollem Umfang an.