Axis

Wärmebild-Netzwerk-Kameras

Axis Communications stellt die Wärmebild-Netzwerkkameras Axis Q1910 und Axis Q1910-E vor.

Die zwei Produkte sind eine Ergänzung für jedes Netzwerk-Videosystem, das einen Bereich rund um die Uhr sichert. Die neuen Kameras verwenden Wärmebilder, die es den Nutzern erlauben Personen und Vorkommnisse mit großer Zuverlässigkeit selbst bei vollständiger Dunkelheit oder unter schwierigen Bedingungen zu erfassen.

Mit Wärmebildkameras werden Bilder durch die von Objekten, Fahrzeugen oder Personen ausgehende Wärmestrahlung erzeugt. Dadurch können Wärmebildkameras in vollständiger Dunkelheit „sehen“ und dem Nutzer Bilder liefern, mit denen er verdächtige Aktivitäten erkennen und darauf reagieren kann. Wärmebildkameras bewältigen auch schwierige Wetterverhältnisse besser als konventionelle Kameras. Beispielsweise ermöglichen Sie dem Nutzer das Sehen durch Staub und Nebel.

Die Axis Q1910 wurde für die Überwachung von Innenräumen entwickelt, während es sich bei der Axis Q1910-E um eine IP66-konforme Kamera für den Außenbereich handelt. Sie eignet sich für den Flächenschutz, der Grundstücksüberwachung und der Gebäudesicherheit. Ein weiterer typischer Einsatzbereich ist die Überwachung von Autobahnen und Schienennetzen – einschließlich Bahnsteigen, Brücken und Tunnel.

Foto: Axis

Wärmebildtechnologie in der Videoüberwachung

Heißer Trend

Alle Netzwerkkameras benötigen Licht. Einige Netzwerkkameras verfügen über eine Tag/Nacht-Funktion oder ersetzen fehlendes natürliches Licht durch künstliches wie Infrarotlicht. Aber diese Lösungen sind nicht optimal und mit zusätzlichen Kosten verbunden. Wärmebild-Netzwerkkameras sind daher eine ideale Ergänzung für professionelle IP-Überwachungssysteme. Sie lassen sich mit vorhandenen Geräten betreiben und sichern Bereiche auch bei völliger Dunkelheit.

Foto: Axis

Axis

Wärmebild-Netzwerkkamera für Außenbereiche

Axis Communications ergänzt die Reihe der fest installierten Wärmebild-Netzwerkkameras um ein ebenso kompaktes wie robustes Modell: Die neue Axis Q1931-E wurde speziell für den Einsatz in rauen Umgebungen und unter harten Witterungsbedingungen entwickelt.

Foto: Flir Systems

Flir

Netzwerkfähige, fest montierte Wärmebildkamera

Mit der neuen FC-Serie S steht der Preis einem Einsatz der Wärmebildtechnik im Sicherheitsnetzwerk nun nicht mehr im Wege. Bei den Kameras der FC-Serie S handelt es sich um erschwingliche, aber industrietaugliche Wärmebildkameras in kompaktem Gehäuse.

Foto: Samsung Techwin

Samsung

Full-HD-Netzwerkkameras mit WisenetIII Chipsatz

Samsung Techwin bestätigt die Verfügbarkeit seiner neuen Full-HD-(1080p)-Netzwerkkamera-Reihe. Das Unternehmen sieht diese Kameraserie als wichtigste Produkteinführung für 2013.