Foto: Flir

Flir Systems

Wärmebildkameras für den maritimen Bereich

Die HM-Serie bietet sich für den Einsatz auf Schiffen jeder Art an: Handelsschiffe, Schlepper, Yachten, Polizei- und Grenzschutz-Boote – alle, die erkennen müssen, was in vollkommener Dunkelheit, bei leichtem Nebel oder anderen schwierigen Wetterbedingungen vor sich geht, können die Vorteile der Wärmebildtechnologie mit der HM-Serie nutzen.

Die Kameras der neuen HM-Serie sind handgehaltene, Stoß- und Vibrations-unempfindliche Wärmebildkameras. Sie geben auch in der größten Dunkelheit klar definierte Bilder wieder.

Die HM-224 stellt Wärmebilder mit einer Auflösung von 240 x 180 Pixel, das Model HM-324 XP+ sogar mit 320 x 240 Pixel dar, womit auch kleinste Details erkennbar sind. Die fortschrittliche interne Software der Kamera stellt dabei ein scharfes Videobild sicher, ohne dass Anwender manuell fokussieren müssten. Mit einem Gewicht von nur 660 Gramm ist die HM-Serie sehr kompakt und leicht und damit ideal für den Einsatz überall und unter allen denkbaren Umgebungsbedingungen. Sie entspricht der Schutzklasse IP67.

Ergonomisch und einfach in der Anwendung, wird die HM-Serie über nur fünf Knöpfe an der Oberseite der Kamera gesteuert. Die Kamera istkomplett einhändig bedienbar; die zweite Hand bleibt frei für andere Aufgaben.

Die HM-Serie wird mit einer 19-Millimeter-Linse ausgeliefert, die ein Sichtfeld von 24° ermöglicht. Für die doppelte Sichtweite kann die HM-Serie mit einem 2-fach-Extender ausgerüstet werden, was das Sichtfeld auf 12° begrenzt.

HM-224: Die HM-224 stellt Wärmebilder mit 240 mal 180 Pixel dar. Sie Serie bietet bereits alle Eigenschaften für den Einsatz im maritimen Bereich: Klare Sicht bei allen Wetterbedingungen, in tiefster Nacht, bei vollkommener Dunkelheit. Die HM-224 arbeitet in einem Umgebungstemperaturbereich von 0°C bis +50°C.

HM-324 XP+: Die HM-324 XP+ stellt Wärmebilder mit 320 mal 240 Pixel dar. Sie arbeitet in einem Außentemperaturbereich von -20°C and +60°C und verfügt über viele nützliche Ausstattungsmerkmale:

  • Bildspeicherung: Ermöglicht die Speicherung der Bilddaten im JPG-Format auf austauschbaren SD-Karten. Eine 1GB-SD-Karte kann bis zu 20.000 Bilder speichern.
  • Videospeicherung: Wird der Aufnahmeknopf gedrückt gehalten, macht die HM-324 XP+ Aufnahmen im MPEG-4 Video-Format (bei voller Bildwechselfrequenz-Rate). Bis zu zwei Stunden Video passen so auf eine 1 Gigabyte SD-Karte.
  • Digitaler Zoom: Ein digitaler Zweifach-Zoom ermöglicht dem Anwender, bei Bedarf einen genaueren Blick auf ein Objekt zu werfen.

Die HM-Serie ist preisgünstig und macht damit die Wärmebild-Technologie für jeden verfügbar.