Foto: Indexa

Indexa

Weiterentwickelte digitale Funk-Video-Türsprechanlage

Mit der DVT30 präsentiert Indexa eine Weiterentwicklung der Türsprechanlage DVT20. Ein besonderer Vorteil der neuen Funk-Türsprechanlage besteht darin, dass sie mit bis zu drei wetterfesten Funk-Überwachungskameras zu einer kleinen Überwachungsanlage ausgebaut werden kann.

Im DVT30-Set enthalten sind eine Außenstation mit Weitwinkelkamera sowie eine Innenstation, jeweils mit Freisprecheinrichtung. Die Verbindung zwischen Innen- und Außenstation erfolgt drahtlos durch 2,4 Gigahertz digitale Funkübertragung. Wird geklingelt, so ertönt an der Innenstation ein Gongsignal und auf dem integrierten Touchscreen-Monitor erscheint das Kamerabild. Durch Auswahl des Sprechsymbols auf dem Monitor wird das Wechselgespräch ermöglicht.

Doch die Funktionen des DVT30 gehen über die einer herkömmlichen Türsprechanlage hinaus: Ein Vorteil stellt der in der Innenstation eingebaute Recorder dar, der Besucher automatisch aufnehmen kann. Bei Aktivierung erfolgt nach dem Klingeltastendruck eine zweiminütige Bild- und Tonaufnahme auf eine MicroSD-Karte. Die Aufnahmen werden mit Zeit- und Datumsangabe gespeichert und sind mit Hilfe einer Menüführung am Bildschirm leicht abspielbar. Bei Anmeldung einer Zusatzkamera ist darüber hinaus auch eine automatische Aufnahme bei Bewegungserkennung aktivierbar.

Wenn die Außenstation durch das mitgelieferte Netzgerät mit Strom versorgt wird, ist eine visuelle Kontrolle von der Innenstation aus jederzeit möglich. Auch besteht die Möglichkeit, über die Außenstation zwei elektrische Türöffner anzusteuern. Diese werden über Tastendruck an der Innenstation aktiviert. Wird keine Kontroll- oder Türöffnerfunktion gewünscht, so kann die Außenstation alternativ mit sechs AA 1,5-Volt-Batterien betrieben werden.

Die Innenstation kann an die Wand montiert werden, durch den integrierten Lithium-Ionen-Akku ist sie aber auch tragbar. Dabei ermöglicht sie bis zu drei Betriebsstunden und wird über das mitgelieferte Netzgerät aufgeladen.

Foto: Indexa

Indexa

Modulare Video-Türsprechanlagen-Reihe

Indexa präsentiert eine neue Video-Türsprechanlagen-Reihe. Das System ist modular aufgebaut und kann individuell für Ein-, Zwei- und Dreifamilienhäuser zusammengestellt werden.

Foto: Indexa

Indexa

Funküberwachungsset mit Kamera und Smartrecorder

Das DF400 Funk-Überwachungskamera-Set mit Smartrecorder von Indexa verbindet die Sicherheit eines Digitalrecorders mit einfacher Installation und Bedienung.

Foto: Indexa

Indexa

Videoaufnahmen in Full-HD-Qualität

Das neue Überwachungskameraset DW700 von Indexa bietet detailgenaue Aufnahmen und Live-Bilder in Full-HD-Auflösung. Je nach Wunsch können die Funktionen der Überwachungskamera auf dem im Set enthaltenen Multifunktionsmonitor mit Neun-Zoll-Touchdisplay oder aus der Ferne per Smartphone-App bedient werden.

Foto: Indexa

Indexa

Funkkameraset mit Videospeicher

Das Set DF270 von Indexa bietet komfortable Überwachung für Privathäuser: Bild und Ton der Tag/Nacht-Kamera werden drahtlos an einen portablen Monitor übertragen.