Videoüberwachung in korsischem Krankenhaus

Weniger Kameras dank Megapixel-Technologie

Iqinvision hat bekannt gegeben, dass das Bonifacio Krankenhaus auf Korsika 23 Iqeye Megapixel Kameras mit der Verwaltungssoftware Viseox Vxcore angebracht hat.

Bonifacio ist das neueste Krankenhaus der Insel und ist spezialisiert auf Mutterschaften und die Behandlung von Alzheimer. Der Einsatz der Megapixel Technologie erlaubt es dem Krankenhaus, die Anzahl ihrer Kameras um mehr als 50 Prozent zu reduzieren, um ihr Gebäude wirksam abzusichern. Die Vorgabe des Direktors für ein modernisiertes Überwachungskonzept war, dass es jeden erkennen musste, der das Gebäude betritt. Ferner spielten die Bildqualität und die diskrete Positionierung aller Kameras eine bedeutende Rolle.

Diese Anforderungen erfüllte das Videox Vxcore System, das installierte wurde, um die Aufzeichnungen von 23 hochauflösenden Iqeye Kamera zu verwalten. Die Megapixel Technologie war für eine detaillreiches Bild im Falle des Verschwindens eines Patienten unverzichtbar. Iqeye Sentinel Kameras sind außen am Krankenhaus angebracht und Iqeye Alliance Dome-Kameras sichern die Innenbereiche. Sie nehmen acht Bilder pro Sekunde auf und senden sie an den Viseox Server, der mit einer RAID 5 Konfiguration acht Terabytes Speicherkapazität bereitstellt. Dadurch ist eine 24 Stunden durchgehende Aufzeichnung über 15 Tage hinweg möglich.

Foto: istockphoto.com/baona

Sicherheit für Krankenhäuser

Mit weniger mehr erreichen

Krankenhäuser in ganz Europa müssen mit immer knapper werdenden Etats umgehen. Viele Verantwortliche stehen entsprechend vor der schwierigen Herausforderung, ihre Investitionen priorisiert einzusetzen. Ein modernes Sicherheitssystem kann hier eine Schlüsselrolle für ein erfolgreiches Krankenhausmanagement spielen.

Foto: Bosch

Brandschutz im Krankenhaus

Höchster Anspruch

In Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen arbeiten und leben viele Menschen Tag und Nacht auf engem Raum und Brände müssen so frühzeitig erkannt werden, dass alle Personen, auch schwerverletzte und bettlägerige Patienten, rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden können. Der Intensivpflegebereich, Aufenthalts-, Personal- oder Lagerräume sowie Technikbereiche haben ganz unterschiedliche Risikofaktoren, die im Sicherheitskonzept berücksichtigt werden müssen.

Foto: SRH Krankenhaus Oberndorf

Sicherheitslösung im Krankenhaus

Für die Gesundheit investiert

Der oberste Grundsatz des SRH Krankenhaus Oberndorf am Neckar ist die bestmögliche Versorgung der Patienten im Rahmen ihres Versorgungsauftrages. Wichtig ist dabei nicht nur die kompetente fachliche Versorgung der Patienten, sondern auch deren Schutz gegen Diebstahl und die Sicherheit der Infrastruktur.

Foto: Euromicron

Krankenhaus- Infrastruktur

Mit Lichtgeschwindigkeit in Cannes

Wie sieht das Krankenhaus der Zukunft aus? Diese Frage beantwortet das neue Krankenhaus in Cannes – das erste seiner Art in ganz Südeuropa, das vollständig Lichtwellenleiter- und IP-basiert konzipiert und ausgerüstet wurde. Euromicron war bei diesem Vorzeigeprojekt mit von der Partie.