Foto: Abus

Abus

Wie Einbrecher in Haus und Wohnung gelangen

Mit welchen Lösungen man sich vor Einbrechern schützen kann, zeigt eine Ratgeberseite von Abus. Um sich vor diesen Einbruchtechniken zu schützen, gibt es am Markt eine Vielzahl an effektiven Lösungen für nahezu jeden Einsatzzweck.

Viele dieser Lösungen sind inzwischen auch als elektronische Variante erhältlich. Diese sogenannten Mechatronik-Produkte verfügen über eine lokale Alarmfunktion oder lassen sich direkt in Alarmsysteme integrieren, die Hilfe holen können. Beispielsweise bietet der Sicherheitsexperte Abus mit dem Funkalarmsystem Secvest eine VdS-Home-zertifizierte Lösung, welche die mechatronischen Sicherungen in eine Alarmanlage integriert.

Wer sich für den Einbau von Sicherheitstechnik durch einen Fachmann entscheidet, der erhält bis zu 20 Prozent Zuschuss vom Staat. Denn die KfW-Förderbank unterstützt Eigentümer und Mieter beim Einbau von Sicherheitstechnik mit der Übernahme von 20 Prozent der Kosten bis 1.000 Euro. Darüberhinausgehende Investitionen in Sicherheitstechnik werden bis zu einer Summe von 15.000 Euro mit zehn Prozent bezuschusst.

Foto: Abus

Abus

Einbruchskriminalität muss eingedämmt werden

Produkte rund um den Einbruchsschutz von Abus vereinen mechatronische Lösungen mit mobiler Kontrolle. Der Trend geht dabei immer mehr zu vernetzten Lösungen.

Foto: FVSB

KfW-Förderung

Bund erhöht Zuschuss zum Einbruchschutz

Nachdem die Fördermittel in 2016 bereits im dritten Quartal aufgebraucht waren, hat das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) nun die Zuschüsse der KfW-Bankengruppe für Förderprogramme zum Einbruchsschutz und zur Barrierefreiheit für 2017 aufgestockt.

In den Herbst- und Wintermonaten sind Einbrecher wieder besonders aktiv. Die Einbruchsgefahr ist zu dieser Zeit besonders hoch.
Foto: Bernd Kasper / pixelio.de

Einbruchschutz

Erhöhte Einbruchsgefahr in Herbst- und Wintermonaten

In Herbst- und Wintermonaten schützt nur zertifizierte mechanische und elektronische Sicherheitstechnik sowie das richtige Verhalten vor erhöhter Einbruchsgefahr.

Foto: Nicht bei mir

Einbruchschutz

Wie Sie Ihr Zuhause vor Einbrechern schützen

Am 29. Oktober 2017 findet der bundesweite Tag des Einbruchschutzes statt. Wenige Tricks können helfen, das Eigenheim vor Einbrechern zu sichern.