Foto: Bosch

Feuertrutz 2014

Zentrale für 200.000 Datenpunkte von Bosch

Bosch stellt auf der Feuertrutz in Nürnberg unter anderen seine neue Sicherheitszentrale UGM 2040 BMA aus. Diese ist eine modulare Großanlage für komplexe Brandmeldesysteme. Die UGM 2040 ist in der Lage bis zu 200.000 Datenpunkte wahlweise über serielle Datenwege oder Ethernet zu verwalten.

Sie eignet sich deshalb besonders für große Unternehmen mit dezentralen Systemstrukturen wie beispielsweise Flughäfen, Banken, Energie-versorgungsunternehmen oder große Werksgelände. Die Anlage ist jetzt vom VdS zertifiziert (G 213071) und ist EN54 konform.

Die konventionelle Brandmeldezentrale Serie 500 ist für kleinere Anwendungen wie Ladengeschäfte, Bürogebäude sowie Schulen vorgesehen. Sie umfasst drei Zentralentypen, die jeweils bis zu acht Zonen und 256 Brandmelder unterstützen. Das attraktive Design und das kompakte Format ermöglichen die dezente Einbindung in fast jede Umgebung.

Optionale Relais- und Transistorausgangsmodule erlauben zudem einfache Anpassungen an spezielle Anforderungen. Installateuren stehen damit Zentralen zur Verfügung, die ohne oder mit minimalem Trainingsaufwand zu installieren, zu konfigurieren und zu warten sind. Montage und Anschluss erfolgen schnell mit Hilfe der integrierten Wasserwaage und des Schaltplanes.

Die Bedienung ist selbsterklärend, so dass sie vom Endkunden problemlos genutzt werden kann. Eine sprachunabhängige Kurzanleitung mit Erläuterung der wichtigsten Funktionen befindet sich direkt an der Zentrale.

Feuertrutz-Halle 10, Stand 402
Foto: Bosch

Bosch

Brandmeldezentrale für Schule, Büro und Geschäft

Als Teil der Advantage Line bietet die konventionelle Brandmeldezentrale Serie 500 von Bosch Lösungen speziell für die Anforderungen kleinerer Anwendungen wie Ladengeschäfte, Lagerhäuser, Bürogebäude sowie Schulen und Kindergärten.

Foto: Bosch

Bosch

EN54-konforme Brandmelderzentrale

Bosch Sicherheitssysteme hat seine universelle Gefahrenmeldeanlage weiterentwickelt und präsentiert mit dem Modell UGM 2040 BMA eine modulare Großanlage für komplexe Brandmeldesysteme.

Foto: Bosch

Feuertrutz 2017

Vernetzte Sicherheit von Bosch

Bosch zeigt auf der Feuertrutz die EN54-zertifizierte Evakuierungs- und Sprachalarmanlage Paviro, die hervorragende Audio-Qualität, geringen Energieverbrauch und herausragende Handling-Eigenschaften bietet.

Foto: Bosch

Feuertrutz 2016

Bosch präsentiert flexible Brandmelderzentrale

Bosch stellt auf der Feuertrutz 2016 seine flexible Brandmelderzentrale FPA 1100 vor. Die FPA 1100 ist eine Sicherheitslösung für kleine bis mittelgroße Anwendungen wie Kindergärten, Schulen, kleine Hotels, Pensionen oder Bürogebäude.