Image
primion_iso-zertifikat_it-services.jpeg
Foto: Primion
Primion hat das ISO/IEC 20000-1:2018 Zertifikat für IT-Service-Management von der Zertifizierungsstelle der Tüv Süd Management Service GmbH erteilt bekommen.

Unternehmen

Zertifikat für das IT-Service-Management bei Primion

Die Zertifizierungsstelle der Tüv Süd Management Service GmbH hat Primion aktuell das ISO/IEC 20000-1:2018 Zertifikat für IT-Service-Management erteilt.

Primion hat von der Zertifizierungsstelle der Tüv Süd Management Service GmbH das Zertifikat  nach ISO/IEC 20000-1:2018 für sein IT-Service-Management erteilt bekommen. Die von den Primion-Kunden geforderte sehr hohe Qualität wird durch das ISO-Zertifikat nun einen großen Schritt vorangebracht, zumal die ISO/IEC 20000-1 Zertifizierung der einzige international anerkannte Standard für das IT-Service-Management ist. Die Anerkennung des Zertifikates wird inzwischen vom Markt sogar als ein wesentliches Unterscheidungsmerkmal zwischen Unternehmen in dieser Branche gesehen. Das Zertifikat bescheinigt objektiv den internationalen Standard für die Einführung und Anwendung eines Managementsystems für IT-Servicemanagement-Prozesse zur Unterstützung der IT-Dienstleistungen entsprechend dem Servicekatalog für interne IT und den Kundensupport.

Berührungsloser Zutrittsleser für extremes Wetter

Die Reihe der berührungslosen Zutrittsleser von Primion werden hohen Sicherheitsanforderungen gerecht und eignen sich für extremes Wetter.
Artikel lesen

Zertifikat bestätigt Prozesse und Service-Management in der IT

Das ISO/IEC 20000-1-Zertifikat sagt aus, dass Primion die Bedürfnisse der Kunden kennt und darauf reagiert sowie auch in der Lage ist, Prozesse und Services bereitzustellen und den festgelegten Prozessen zu folgen, die festgelegte Qualitätsziele erfüllen. Darüber hinaus wird bescheinigt, dass die dafür erforderlichen Ressourcen wirtschaftlich eingesetzt werden. Das steigert sowohl Effektivität als auch Effizienz im Unternehmen und damit in allen Kundenprojekten. Generell enthält die ISO/IEC 20000-1 Anforderungen, um sicherzustellen, dass Primion seine Dienstleistungen auf einem qualitativ sehr hohen Level bereitstellt. Dazu gehört, dass alle 18 Prozesse der ISO/IEC 20000-1 in der Planung, Umsetzung, Durchführung, Überwachung und Überprüfung sowie der Aufrechterhaltung und Verbesserung des Servicemanagementsystems erfüllt werden.

Susanne Christmann, Marketing Direktor bei Primion präsentiert stolz das neue ISO/IEC-27001 Zertifikat für Informationssicherheit.
Foto: Primion

Unternehmen

Primion erhält Zertifikat für Informationssicherheit

Primion ist das erste Unternehmen in Deutschland mit einer Zertifizierung für Informationssicherheit im Bereich „Time & Security“.

Foto: DUW

DUW

Zertifikat für Compliance und Sicherheitsmanagement

Ab Oktober 2012 bietet die Deutsche Universität für Weiterbildung (DUW) zwei neue Zertifikatsprogramme an: Mit "Einführung in Compliance" sowie "Grundlagen der Sicherheitswirtschaft und Unternehmenssicherheit" erweitert sie ihr berufsbegleitendes Weiterbildungsangebot.

Foto: VdS

VdS

Zertifikat für Schließzylinder überreicht

Die „ix TwinStar“-Serie der Dom-Gruppe erhielt jetzt die erste Zertifizierung nach VdS 2156-1 und EN 1303.

Digitale Zertifikate spielen eine zentrale Rolle im Gesundheitswesen
Foto: HID

IT-Sicherheit

Digitale Zertifikate im Gesundheitswesen

Warum digitale Zertifikate und Trusted Identities eine zentrale Rolle im Gesundheitswesen spielen werden.