Typische Anwendungsgebiete für das Pyrosmart-System sind staubbelastete Umgebungen.
Foto: Orglmeister

Brandmeldesysteme

Zertifizierung für Brandfrüherkennungssystem

Das Pyrosmart-System zur Brandfüherkennung von Orglmeister hat eine speziell konzipierte Innovationsprüfung bestanden. Es trägt nun ein VdS-Zertifikat.

Nach durchlaufener Prüfung ist Pyrosmart das erste System zur Brandfrüherkennung auf Infrarotbasis mit Schwenk-/Neigeantrieb, das das wichtige VdS-Zertifikat erhält. Kunden erhalten so ein abgestimmtes und zuverlässiges Gesamtpaket für den Brandschutz, das nach der geltenden Planungs- und Einbau-Richtlinie 3189 umgesetzt wird.

Temperaturen in Echtzeit überwacht

Das Brandfrüherkennungssystem Pyrosmart kann Brände bereits erkennen, bevor sie entstehen. Das System besteht aus einer hochauflösenden Infrarot-Wärmebildkamera und einer Videokamera, die mit Hilfe eines speziellen Schwenk-Neigeantriebs auch große Bereiche überwachen können. Dabei erfasst die Infrarot-Wärmebildkamera die Temperaturen in Echtzeit. Bestandteil des Systems ist eine patentierte Software, die die aufgenommenen Wärmebilder zu einem detailgetreuen Infrarot-Panoramabild zusammensetzt. In der Software lassen sich frei wählbare Temperaturschwellen festlegen, bei denen verschiedene Aktionen ausgeführt werden. Der Hauptalarm wird leitungsüberwacht über potenzialfreie Kontakte direkt zur Brandmeldezentrale (BMZ) geliefert.