Image
isgus_zeus_zutritt.jpeg
Foto: Isgus
Für den Aufbau eines Zutrittssystems im Gebäude stellt Isgus neben der Software ein breites Portfolio aus Zutrittsterminals, digitalen Schließeinheiten, Zutrittskontrollzentralen und Steuereinheiten zur Verfügung.

Zutrittskontrolle

Zutrittssystem schützt Gebäude, Besucher und Mitarbeiter

Das Zutrittssystem Zeus von Isgus ermöglicht eine flexible Absicherung von Gebäuden, Besuchern und Mitarbeitern. Es sorgt für Schutz und Effizienz.

Ein modernes, leistungsfähiges Sicherheitskonzept inklusive Zutrittssystem ist heutzutage unabdingbar, um  Gebäude, Besucher und Mitarbeiter zu schützen – das gilt sowohl für Unternehmen als auch öffentliche Gebäude. Mit der Zeus Zutrittskontrolle steht ein System zur Verfügung, das rund um die Uhr den Schutz von Gebäuden, Inventar und Mitarbeitern gewährleistet. Die Zutrittskontrolle stellt den zentralen Dreh- und Angelpunkt innerhalb eines individuell skalierbaren Sicherheitskonzeptes dar. Die Zeus Zutrittskontrolle erlaubt das Festlegen individueller Zutrittsprofile für jeden Mitarbeiter, für Raumzonen und Sicherungsbereiche. Zutrittsrechte lassen sich im digitalen Schließplan überaus einfach verwalten.

Isgus sucht direkten Kundenkontakt

Isgus bietet von Mai bis Oktober in Deutschland und Österreich eine Veranstaltungsreihe. Aufgegriffen werden aktuelle Trends in der Zeiterfassung.
Artikel lesen

Zutrittssystem im Gebäude aus Software, Terminals, Schließeinheiten und Steuereinheiten

Für die Zutrittskontrolle stellt Isgus neben der Software ein breites Portfolio aus Zutrittsterminals, digitalen Schließeinheiten, Zutrittskontrollzentralen und Steuereinheiten zur Verfügung. Die Identifikation der Nutzer erfolgt dabei über Isgus Sicherheitstransponder in den Verfahren Mifare Desfire oder Legic Advant oder aber über das eigene Smartphone mit der App Zeus Smart ID.

Foto: Gis

Gis

Besucher und externe Mitarbeiter verwalten

Das Besuchermanagementsystem „.secure.Visit“ von Gis erscheint nicht nur mit einer komplett neu entwickelten Benutzeroberfläche – auch das Fundament wurde neu modelliert und durch Erweiterungen flexibler und leistungsstärker gestaltet.

Foto: Coredinate

Coredinate

Sicherheitsmitarbeiter des Jahres gesucht

Coredinate kürt zum zweiten Mal den „Sicherheitsmitarbeiter des Jahres“. Mit der Auszeichnung werden Personen gewürdigt, die zuverlässig und flexibel ihre oft gefährlichen Aufgaben im Dienste der Sicherheit wahrnehmen.

Foto: Coredinate

Coredinate

Sicherheitsmitarbeiter des Jahres gesucht

Bei Wind und Wetter, meist nachts und nicht selten in gefährlichen Umgebungen sind Sicherheitsmitarbeiter unterwegs. Coredinate kürt nun zum ersten Mal den „Sicherheitsmitarbeiter des Jahres“.

Foto: Deister Electronic

Deister Electronic

Mitarbeiternotruf in öffentlichen Gebäuden

Mitarbeiter in Ämtern und Behörden mit Publikumsverkehr wirkungsvoll zu schützen, ist eine sehr schwierige Aufgabe, insbesondere vor dem Hintergrund steigender Übergriffe auf Mitarbeiter in öffentlichen Einrichtungen in jüngster Zeit.