Image
uhlmann zacher_zylinder_feuerbestaendig.jpeg
Foto: Uhlmann & Zacher
Das neue Zylindergehäuse ist speziell für feuerbeständige Türen entwickelt worden.

Mechanische Sicherheit

Zylindergehäuse für feuerbeständige Türen

Für seinen Schließzylinder bietet Uhlmann & Zacher mit dem neuen Zylindergehäuse für Feuerschutz- und Rauchschutztüren nun eine spezielle Lösung.

Das neue Zylindergehäuse ist für den Einsatz in Türen bis zur Feuerwiderstandsklasse „feuerbeständig“ (T90) geeignet. Durch einfaches Zusammenfügen wird in Kombination mit dem passenden Knaufmodul und dem mechanischen Knauf das jeweilige zertifizierte Brandschutzprodukt konfektioniert.

Zylindergehäuse für Feuerschutz- und Rauchschutztüren auch als Antipanik-Variante

Diese Lösung ist auch in Kombination mit dem Knaufmodul für Außentüren erhältlich. Neben der regulären Version mit mechanischem Knauf ist das Zylindergehäuse für Feuerschutz- und Rauchschutztüren auch als Antipanik-Variante (AP) und als Antipanik-Variante mit mechanischem Schlüssel (AP-M) erhältlich.

PVD-Beschichtung für Türdrücker und Schließzylinder

Uhlmann & Zacher bietet das Veredeln der Oberflächen von Türdrückern und Schließzylindern mit einer PVD-Beschichtung an.en.
Artikel lesen

Der Schließzylinder von Uhlmann & Zacher überzeugt Kunden weltweit mit seiner benutzerfreundlichen Implementierung und Bedienung. Zusätzliche Flexibilität bietet der modulare Aufbau des Zylinders. Wird beispielsweise aufgrund einer Renovierung eine neue Tür eingesetzt, muss durch eine veränderte Zylinderlänge lediglich das Mittelstück ausgetauscht werden.

Foto: G+H Isolierung

Feuertrutz 2012

Feuerbeständiger G+H-Installationskanal

Der Elektro-Installationskanal Pyroment IK 90 Typ BD von G+H Isolierung ist der erste I-Kanal, der aktiv Brände eindämmt und auch enge Stellen leicht schützen lässt.

Foto: Priorit

Priorit

Feuerbeständiger Einbauwandschrank für Hydranten

Der Brandschutzspezialist Priorit bietet erstmals geprüfte, feuerbeständige Einbauwandgehäuse für Wandhydranten an. Eingeputzt in einseitig beplankte Gipskartonständerwände werden damit Installationsschächte – wie bauaufsichtlich gefordert – feuerbeständig geschlossen.

Foto: Sorex

Sorex

Flex-Zylinder entriegelt Tür per Fingerabdruck

Der neue Sorex Flex Fingerprintzylinder entriegelt verlässlich verschlossene Türen, aber nur für den, der auch hinein darf. Hierzu speichert er bis zu 999 Fingerabdrücke. Alternativ erkennt der Zylinder auch bis zu zehn Funkfernbedienungen. Sein Einbau dauert nur wenige Minuten.

Foto: EFB-Elektronik

EFB-Elektronik

19-Zoll-Wandgehäuse mit IP55 und Sockel

Die neuen 19 Zoll Wandgehäuse in Schutzart IP55 von EFB-Elektronik lassen sich dank optionalem Sockel auch als Standgehäuse verwenden. Durch die Dichtungen an Tür und Dach ist das Equipment im Schrankinneren zuverlässig gegen Staub und Spritzwasser geschützt.