Produktbericht vom 11/08/2018

Morse Watchmans Fahrzeugflotten effizienter managen

Morse Watchmans stellt das System „KeyWatcher Fleet“ auf der American Trucking Association Management Conference and Exhibition vor. Das System bietet Flottenmanagern eine breite Palette von Tools zur Optimierung der Fahrzeugnutzung bei gleichzeitiger Senkung vieler Betriebskosten.

Bild: Morse Watchmans
Keywatcher Touch ist dank eines CPU-Upgrades leistungsfähiger. (Bild: Morse Watchmans)

Manager können benutzerrollenbasierte „Pools“ oder Fahrzeuggruppen erstellen, um jedes Fahrzeug automatisch entsprechend zuzuordnen. Flexible Buchungs-Workflows ermöglichen eine individuelle Anpassung, um die Verfügbarkeit der Fahrzeuge sicherzustellen und vieles mehr. Eine Reihe von Servicefunktionen ermöglicht es, Probleme zu melden und automatisch neue oder geplante Arbeiten an jedem Fahrzeug einzuleiten.

Ein komfortables Dashboard zeigt den Echtzeitstatus, die Buchungsübersicht, die Fahrzeugnutzung und viele andere Datenpunkte an, um den Status der Fahrzeuge im Handumdrehen zu ermitteln.

Aufbauend auf der robusten und bewährten „KeyWatcher Touch“-Hardware verwendet „KeyWatcher Fleet“ die gleichen 16, acht und sechs Tastenmodule sowie die gleichen Karten- und Schließfachmodule. Individuelle PIN-Codes stellen sicher, dass nur autorisierte Personen auf Schlüssel zugreifen können, oder Benutzer können eine optionale Karte oder einen Fingerabdruckleser für eine noch höhere Schlüsselsicherheit hinzufügen, so dass sie Tausende von Schlüsseln und Benutzern mit einem einzigen System oder Netzwerk verwalten können.

Kontakt- und Firmen-Infos im Branchenverzeichnis