Fachartikel aus PROTECTOR 4/2017, S. 58 bis 59

Roadshow durch Deutschland, Österreich und Schweiz Auf Achse für die Cybersecurity

Von April bis Juni 2017 ist Axis wieder in der Schweiz, Deutschland und Österreich unterwegs. Die Roadshow 3.0 führt insgesamt durch neun Städte. Neben aktuellen Entwicklungen im Bereich IP-Video liegt ein Schwerpunkt auf dem Thema Cybersecurity.

Bild: Axis
IP-Video ist neben der Cybersecurity ein zentrales Thema der Roadshow. (Bild: Axis)

Bewährtes neu gedacht: Mit einem frischen Konzept startet die Axis Roadshow 3.0 im DACH-Gebiet und informiert Partner und Endkunden über die neuesten Entwicklungen und Trends im Sicherheitsmarkt. Denn die Branche ist einem stetigen Wandel unterworfen. Während gestern noch Produkte im Fokus standen, sind heute übergreifende Sicherheitslösungen relevant. Hinzu kommen Angebote wie Security-as- a-Service oder Analysefunktionen. Axis ist es ein wichtiges Anliegen, seine Partner und die Endkunden über die relevanten Entwicklungen zu informieren.

Keynote: Cybersecurity

Neben einem Technologie- sowie Produktupdate ist Cybersecurity ein Thema der Veranstaltungsreihe. Denn vor dem Hintergrund der stetig steigenden Gefährdungssituation von IT-Infrastrukturen ist es unvermeidlich, für jede IP-Videolösung ein angemessenes Schutzniveau zu bestimmen, das es dann zu erreichen und aufrechtzuerhalten gilt. Doch vielen Unternehmen aus dem Sicherheitsbereich fehlt die Erfahrung auf diesem Gebiet. Axis sieht sich als Marktführer im Bereich IP-Video in der Pflicht, seine Partner über das Thema Cybersecurity zu informieren sowie geeignete Tools und Schulungen bereitzustellen. Die Keynote gibt Einblicke in die komplexe Thematik.

Individuelle Schwerpunkte

Zudem werden insgesamt sechs themenorientierte Workshops angeboten, die mehrmals am jeweiligen Veranstaltungstag parallel laufen. Mit diesen Break-out-Sessions können sich die Besucher eigene Schwerpunkte setzen und ihr Wissen in für sie relevanten Gebieten vertiefen. So gibt es beispielsweise einen Workshop über die Axis Companion Line, einer End-to-End-Lösung für Videosicherheit von kleinen Unternehmen. Ein weiterer Vortrag widmet sich ausführlich dem Thema Perimeter-Überwachung, ein anderer der Kennzeichenerkennung via IP-Video. Für im Einzelhandel tätige Besucher ist der Workshop über Digital Signage interessant.

Ausstellung mit Partnern

Mehr auf Sicherheit.info

Begleitet wird die Roadshow von Axis- Partnern, die in einer Ausstellung ihre neuesten Produkte und Lösungen präsentieren sowie auch an den Workshops teilnehmen: Herta Security, Seetec GmbH, Milestone Systems Germany GmbH, AG Neovo Technology BV, Spinetix und Vaxtor. Die Veranstaltung in Zürich findet am 8. Juni 2017 im Sheraton Hotel Zürich statt. Die für den 12. Juni 2017 in Lausanne im Olympic Museum Lausanne geplante Veranstaltung wird um einen Tag verschoben. Die Anmeldung ist für Partner, Reseller, IT-Firmen, Distributoren sowie Endkunden möglich. Informationen sowie ein Link zur Anmeldung sind online verfügbar.

Kontakt- und Firmen-Infos im Branchenverzeichnis