News vom 02/11/2018

7. BVSW Wintertagung Letzte freie Plätze sichern

Mit seiner 7. BVSW Wintertagung bietet der Bayerische Verband für Sicherheit in der Wirtschaft (BVSW) mit PROTECTOR & WIK als Medienpartner vom 7. bis 9. März 2018 am Spitzingsee wieder das ideale Forum für den Austausch unter Sicherheitsexperten. Kurzentschlossene sollten sich schnell anmelden, noch sind einige wenige freie Plätze zu haben.

Bild: Albrecht
Konferenzraum auf der Wintertagung 2017. (Bild: Albrecht)

Die BVSW Wintertagung bietet Vorträge und Diskussionsrunden zu den Risikotrends der Zukunft, die im Future Report ermittelt wurden. Einer der wichtigsten ist dabei die Digitalisierung der Gesellschaft und die Folgen für Bevölkerung und Unternehmen. Die Digitalisierung und die damit einhergehende Vernetzung aller Lebensbereiche wurde von den befragten Unternehmen im Future Report als besonders risikobehaftet gesehen, denn auch Kriminelle wissen die neuen Technologien für sich zu nutzen.

So wird beispielsweise Sebastian Schreiber, Geschäftsführer der Syss GmbH, auf der Wintertagung live demonstrieren, wie anfällig das Internet oft Things (IoT) für Hacking-Angriffe ist. Prof. Dr. Marion Weissenberger-Eibl, Hochschullehrerin am Karlsruher Institut für Technologie und Leiterin des Fraunhofer-Instituts für System- und Innovationsforschung, spricht über die Digitalisierung der Arbeitswelt und den damit verbundenen Chancen und Risiken, und Dr. Gert Polli, Direktor des Bundesamtes für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung in Österreich a. D., gibt Einblicke in die Gefährdung der Wirtschaft durch die Nachrichtendienste.

„Die BVSW Wintertagung ist wie immer hoch frequentiert, es gibt nur noch wenige Plätze“, sagt Caroline Eder, Geschäftsstellenleiterin des BVSW in München. „Dieses Jahr wird es besonders spannend aufgrund der Ergebnisse unseres Future Reports. Die deutsche Wirtschaft muss sich auf Schwieriges einstellen, wenn sie die Sicherheitsrisiken der kommenden Jahre meistern will.“

Das Kongress-Programm sowie das Anmeldeformular zur Tagung finden Interessierte auf der Homepage des BVSW

Kontakt- und Firmen-Infos im Branchenverzeichnis

Mehr auf Sicherheit.info