Produktbericht vom 09/07/2015

Zukunft Personal 2015 AZS zeigt digitale Personalakte

Die AZS System AG zeigt auf der Zukunft Personal vom 15. bis 17. September 2015, wie Personalverantwortliche die Digitalisierung in der Personalarbeit positiv nutzen können. In Köln präsentiert das Unternehmen eine elektronische Personalakte sowie Tools für effizientes Personalmanagement.

Bild: AZS System
AZS stellt Lösungen für die Arbeitsorganisation und das Recruiting in den Fokus. (Bild: AZS System)

Die digitale Transformation in der Arbeitswelt bringt neue Anforderungen an Unternehmen auch in der Personalarbeit. AZS System stellt auf der Messe ihre Lösungen für die Arbeitsorganisation und das Recruiting von Mitarbeitern in den Fokus. Entsprechend der Kundenbedürfnisse und den Anwenderwünschen hat man das Personalinformationssystem Peris 3010 nochmals erweitert und optimiert. Über das Online-Bewerberportal werden freie Stellen auf der Website und Jobportalen automatisch veröffentlicht. Bewerberdaten und verbundene Dokumente sind sofort zur weiteren Verwendung verfügbar.

Mit der elektronischen Personalakte von Peris 3010 gehört das lästige Durchsuchen von Aktenschränken der Vergangenheit an, denn die elektronische Personalakte bildet die Grundlage für effizientes Personalmanagement. Ganz einfach per Mausklick bietet Peris 3010 das komfortable Verwalten von Fortbildungsmaßnahmen, Mitarbeitergesprächen, Lebensläufen, Sprachkenntnissen und anderen Zusatzqualifikationen. Dabei übernimmt das System alle relevanten Mitarbeiter- und Stellendaten aus bestehenden Datenbanken, so dass eine redundante Erfassung der Daten vermieden wird.

Über die Basisdaten hinaus enthält das Mitarbeiterprofil unter anderem Informationen über Werdegang, Projekterfahrungen, Weiterbildung und Sprachkenntnisse. Peris 3010 erspart so Doppelerfassungen und bietet gleichzeitig Zugriff auf alle Daten, die für die verschiedensten Auswertungen benötigt werden. Funktionale, rollenbasierte Rechte und organisatorische Zugriffsrechte regeln Verantwortlichkeiten im Personalbereich. Zusätzlich unterstützen Vertragsdaten- und Organisationmanagement die Bearbeitung von Personalprozessen mit mehreren Beteiligten.

Mehr auf Sicherheit.info

Darüber hinaus zeigt AZS die praxiserprobte Zeiterfassung und -auswertung Time 3010. Das modulare branchenunabhängig einsetzbare System unterstützt die Weitergabe der Daten zu allen gängigen Lohn- und Gehaltsprogrammen mit integrierten Übergabe-Schnittstellen. Die Zeiterfassung ist funktional sehr breit aufgestellt. Alle anfallenden Aufgaben wie Gleit- und Teilzeit, Kontenführung für die Jahresarbeitszeit, Pausenregelungen, komplexe Schichtmodelle, automatische Feiertagsvorplanung und Feiertagsverrechnung werden abgebildet.

Halle 3.2, Stand D09

Kontakt- und Firmen-Infos im Branchenverzeichnis