• Videotechnik für die Elbphilharmonie
  • Verkehrsüberwachung
  • Cybersicherheit
Bild: Wilken Banka

Sinfonien in Sicherheit

Nach langer und teilweise turbulenter Bauzeit wurde die Hamburger Elbphilharmonie im Januar 2017 eingeweiht. In Sachen Sicherheit setzt das neue Wahrzeichen unter anderem auf ein hochperformantes Full-IP Videosicherheitssystem. [weiter...]

Bild: Vivotek

Straßentaugliche Lösungen

Verkehrsüberwachung und -steuerung, Fahrzeug- und Nummernschilderkennung, Zufahrtskontrolle und vieles mehr ist heute mit modernen Videoanlagen möglich. Wir sprachen mit William Ku, Vice President, Brand Business Division bei Vivotek. über das Angebot seines Unternehmens in diesem Sektor. [weiter...]

Bild: Fotolia/ sdecoret

Informationen teilen

Seien es gehackte Banken oder Online-Händler, Behörden oder Beratungsunternehmen: Die tägliche Liste der Cyberangriffe reißt nicht ab. Grund genug für den ASW Bundesverband, mit einem White Paper zum Thema Cybersicherheit Politik und Wirtschaft anzusprechen. PROTECTOR & WIK befragte dazu den ASW-Vorstandsvorsitzenden Volker Wagner. [weiter...]

PROTECTOR & WIK Special Zutrittskontrolle
PROTECTOR & WIK Special Brandschutz
News
Sicherheitstechnik

(Produktbericht vom 17.11.2017) Hikvision hat eine neue Produktlinie von Fahrzeugboden-Scannern (UVSS) entwickelt. Damit lassen sich fahrende Fahrzeuge schnell und effizient nach Objekten, die an der Unterseite angebracht sein könnten, absuchen. [weiter...]

(Fachartikel aus PROTECTOR 11/2017, S. 43) Im Rahmen einer umfassenden Sanierung wurden die sicherheitstechnischen Anlagen des Inselbades Eisenhüttenstadt modernisiert. Dem neu erstellten Brandschutzkonzept entsprechend ersetzte man die alte elektrische Lautsprecheranlage durch eine moderne Sprachalarmanlage nach DIN EN 54-16. [weiter...]

(Produktbericht vom 16.11.2017) Idis hat einen neuen Netzwerk-Videorecorder entwickelt, der auf die Anforderungen kleiner und mittelständischer Unternehmen eingeht. [weiter...]

(Produktbericht vom 15.11.2017) Geutebrück verschlankt sein Rekorder-Sortiment und bietet statt bislang 12 Varianten der Serie „G-Scope“ ab sofort nur noch fünf Modelle an. Für Kunden bedeutet dies eine Erleichterung bei der Auswahl des genau passenden Gerätes für ihre speziellen Anforderungen. [weiter...]

(Fachartikel aus PROTECTOR 11/2017, S. 40 bis 41) Elektronische und mechanische Schließsysteme müssen kein Widerspruch sein. Das zeigt ein technisches Verfahren, das erstmals auf der Security 2016 vorgestellt wurde, und die Vorteile von mechanischen und elektronischen Schlüsseln in einem neuartigen System kombiniert. [weiter...]

Zum Themenkanal Sicherheitstechnik ...

Sicherheits-Dienstleistungen

(Fachartikel aus PROTECTOR 11/2017, S. 72) Als Sicherheitsunternehmen will man seinem Kunden ein Gefühl der Sicherheit geben. Man will nicht nur den Eindruck vermitteln, auf alle Szenarien vorbereitet zu sein, sondern dies auch zeigen. Ohne die Nutzung der richtigen Technologien kann das schwierig und zeitraubend sein. [weiter...]

(Fachartikel aus PROTECTOR 11/2017, S. 68 bis 69) Vom 13. April bis 15. Oktober 2017 war Berlin Veranstaltungsort der Internationalen Gartenausstellung (IGA). Die erste IGA in der Hauptstadt überraschte mit einem eindrucksvollen Naturerlebnis inmitten des Stadtbezirks Marzahn-Hellersdorf. Ein ganzes Paket an personellen Sicherheitsdienstleistungen wurde daher gefordert, um das Event entsprechend abzusichern. [weiter...]

(Kommentar vom 16.10.2017) Den Landesparteien wurden mit einem Anschreiben der ASW Norddeutschland acht Fragen als Wahlprüfsteine gestellt. Teilweise haben die Parteien (CDU, SPD, Grüne) auf die jeweilige Bundespartei in Berlin verwiesen. [weiter...]

(Produktbericht vom 11.10.2017) Mit der neuen Smartphone App „Save ME“ von Schneider Intercom haben Kunden die Möglichkeit, eine hochverfügbare Notruf- und Informations-App für Smartphones in ein ganzheitliches Sicherheitskonzept einzubinden. [weiter...]

(Fachartikel aus PROTECTOR 9/2017, S. 64 bis 65) Zum mittlerweile sechsten Mal veranstalteten der BDSW und der BVSW den Bayerischen Sicherheitstag. Lösungsvorschläge für „Deutschlands Sicherheitsarchitektur von morgen“ standen im Mittelpunkt der Veranstaltung. [weiter...]

Zum Themenkanal Sicherheits-Dienstleistungen ...

Wirtschaftsschutz

(Produktbericht vom 14.11.2017) Der neue VdS-„GeoRiskReport“ deckt alle sicherheitsrelevanten Naturgefahrenparameter inklusive EN-Forderungen übersichtlich für Deutschland ab. Das Zerstörungsrisiko und damit die Wichtigkeit von Präventionsmaßnahmen hängen vor allem vom Standort ab. [weiter...]

(Fachartikel aus PROTECTOR 11/2017, S. 68 bis 69) Vom 13. April bis 15. Oktober 2017 war Berlin Veranstaltungsort der Internationalen Gartenausstellung (IGA). Die erste IGA in der Hauptstadt überraschte mit einem eindrucksvollen Naturerlebnis inmitten des Stadtbezirks Marzahn-Hellersdorf. Ein ganzes Paket an personellen Sicherheitsdienstleistungen wurde daher gefordert, um das Event entsprechend abzusichern. [weiter...]

(Fachartikel aus PROTECTOR 11/2017, S. 66 bis 67) Sicherheit ist längst keine reine Männerdomäne mehr – und trotzdem: Wer als Frau in der Sicherheitsbranche Fuß fassen will, hat es nicht immer leicht. Für eine Gleichberechtigung der Geschlechter scheint ein Paradigmenwechsel erforderlich. Doch können eine Frauenquote oder ein eigenes Netzwerk dieses vermeintliche Dilemma nachhaltig lösen? [weiter...]

(Fachartikel aus PROTECTOR 10/2017, S. 45) Durch Angriffe auf die Datennetze von Energie- und Wasserwerken, Krankenhäusern und Transportunternehmen kann unsere digitalisierte Gesellschaft erheblich in Gefahr geraten. Moderne Cyberattacken lassen sich jedoch mit Sicherheitsupdates und herkömmlicher Virenschutzsoftware nicht mehr abwehren. Kritische Infrastrukturen brauchen wirksame IT-Sicherheitslösungen, die sie zuverlässig schützen. [weiter...]

(Fachartikel aus PROTECTOR 10/2017, S. 72) Im Rahmen des zivilen Sicherheitsforschungsprogramms hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) am 15. September 2017 die Förderrichtlinie „Zivile Sicherheit – Kritische Strukturen und Prozesse in Produktion und Logistik“ veröffentlicht. [weiter...]

Zum Themenkanal Wirtschaftsschutz ...

Private Sicherheit

(Fachartikel vom 25.10.2017) Am 29. Oktober 2017 findet der bundesweite Tag des Einbruchschutzes statt. Wenige Tricks können helfen, das Eigenheim vor Einbrechern zu sichern. [weiter...]

(Produktbericht vom 06.10.2017) Kidde hat seine CO-Melderserie X10 für den deutschen Markt aktualisiert. Die gemäß EN50291 geprüften Geräte erscheinen ab sofort in einem modifiziertem Design und mit einem weiterentwickelten Sensor für zehn Jahre Sensorleistung. [weiter...]

(Produktbericht vom 19.09.2017) Ei Electronics führt eine Sonderedition seiner Zehner-Box Rauchwarnmelder ein, die Verpackungsmüll reduziert und die Entnahme der Geräte für Installateure schneller und bequemer macht. [weiter...]

(Fachartikel aus PROTECTOR Special Brandschutz 2017, S. 36 bis 37) Die Nachfrage nach vernetzten Rauchwarnmeldern hat in den letzten Jahren deutlich zugenommen. Die Gründe dafür liegen im Bedürfnis nach mehr Sicherheit und mehr barrierefreiem und altersgerechtem Wohnraum. Auch die Integration von Rauchwarnmeldern in Smart-Home-Systeme lässt sich nur mit funkvernetzten Meldern sinnvoll umsetzen. [weiter...]

(Produktbericht vom 29.08.2017) Als optionale Bedieneinheit für die Daitem D22 übernimmt der smarte Handsfree Tag das Unscharfschalten der bewährten Daitem Funk-Alarmtechnik absolut berührungslos. Berechtigte Personen, die den Handsfree Tag bei sich haben, schließen das Türschloss einfach auf – alles Weitere übernimmt die smarte Daitem Funk-Alarmtechnik automatisch. [weiter...]

Zum Themenkanal Private Sicherheit ...

Arbeitssicherheit

(Produktbericht vom 26.10.2017) Flir Systems veröffentlicht mit „FLIR PRIMED“ eine neue Serie hochinformativer Schulungsvideos zu chemischen, biologischen, radiologischen, und nuklearen Vorfällen sowie Vorfällen mit Explosivstoffen. Die Folgen der Serie sind auf Englisch, Französisch, Deutsch und Italienisch verfügbar. [weiter...]

(Produktbericht vom 11.10.2017) Mit der neuen Smartphone App „Save ME“ von Schneider Intercom haben Kunden die Möglichkeit, eine hochverfügbare Notruf- und Informations-App für Smartphones in ein ganzheitliches Sicherheitskonzept einzubinden. [weiter...]

(Produktbericht vom 22.09.2017) Die GTE Industrieelektronik GmbH erweitert als erster Hersteller ihre Produktpalette an Sonderbrandmeldern um eine Thermokamera mit Zulassung für den Betrieb in Atex Zone 0. [weiter...]

(Fachartikel aus PROTECTOR Special Brandschutz 2017, S. 40) Die Lagerung von Gefahrstoffen bringt eine große Verantwortung für Betreiber mit sich. Eine Vielzahl an Gesetzen, Verordnungen und behördlichen Anforderungen regelt die Lagerung gefährlicher Substanzen. Zulassungen und Zertifizierungen beinhalten auch hohe Anforderungen an den Brandschutz. [weiter...]

(Produktbericht vom 08.08.2017) Abus hat das Abwehrspray SDS80 speziell für die Abwehr von Tieren entwickelt. Die Reichweite beträgt bis zu fünf Meter. [weiter...]

Zum Themenkanal Arbeitssicherheit ...

IT-Sicherheit

(Produktbericht vom 10.11.2017) G+D Mobile Security bietet gemeinsam mit Microsoft eine Lösung für die Verwaltung fest im Gerät eingebauter SIM-Karten (eSIM) für Windows 10 an. Dabei handelt es sich um eine Komplettlösung für das eSIM-Management, die die Einrichtung und Verwaltung von Mobilfunkverbindungen auf Geräten mit Microsoft Windows 10 für den Endverbraucher einfach, schnell und sicher macht. [weiter...]

(Produktbericht vom 09.11.2017) Tapkey bietet eine eigene API an, die sich an Dienstleister aus der IT-, Sicherheitstechnik-, Telekommunikations- sowie Immobilien-, Hotel-, Logistik- und Automobilbranche richtet. Die Unternehmen, meist Betreiber von Anwendungen und Plattformen, können damit einen Smartphone-basierten Zugang in ihre Lösungen integrieren. [weiter...]

(Fachartikel aus PROTECTOR 11/2017, S. 26 bis 27) Im Zuge der digitalen Transformation hält die Cloud auch in der Sicherheitsbranche Einzug, so etwa in Form eines cloudbasierten Videoüberwachungssystems für Hochsicherheitsanwendungen. [weiter...]

(Produktbericht vom 06.11.2017) Panasonic Electric Works stellt auf der diesjährigen Fachmesse SPS IPC Drives in Nürnberg seine Servoantriebe der Serie „MINAS A6“ als SX mit Advanced Safety vor. Vom 28. bis 30. November 2017 können sich Besucher in Halle 4A am Stand 341 über die neuen Sicherheitsfunktionen der Antriebsregler aus dem Hause Panasonic informieren. [weiter...]

(Fachartikel aus PROTECTOR 10/2017, S. 46 bis 47) Vor einem Jahr wurde der Domain-Name-System-Dienstleister Dyn Opfer eines großflächig angelegten Distributed Denial-of-Service-Angriffs (DDoS). Die Folge: vor allem an der US-Ostküste sind Teile des Internets zeitweise nicht erreichbar. Die Infrastruktur der Angreifer: schlecht abgesicherte Geräte im „Internet of Things (IoT)“. [weiter...]

Zum Themenkanal IT-Sicherheit ...

Sicherheitsbranche intern

(Produktbericht vom 14.11.2017) Der neue VdS-„GeoRiskReport“ deckt alle sicherheitsrelevanten Naturgefahrenparameter inklusive EN-Forderungen übersichtlich für Deutschland ab. Das Zerstörungsrisiko und damit die Wichtigkeit von Präventionsmaßnahmen hängen vor allem vom Standort ab. [weiter...]

(Fachartikel aus PROTECTOR 11/2017, S. 73) In der heutigen Zeit vielfältiger Kommunikationsmittel spielen die Sozialen Netzwerke eine immer größere Rolle. Von dieser technischen und sozio-kulturellen Entwicklung sind auch Sicherheitsbehörden und hier insbesondere die Polizei betroffen, die sich auf diese bereits seit einigen Jahren im täglichen Umgang etablierten Medien ebenfalls einstellen muss. [weiter...]

(Fachartikel aus PROTECTOR 11/2017, S. 20 bis 21) Bosch Energy and Building Technology gab Anfang Oktober 2017 auf einer Pressekonferenz in Köln tiefe Einblicke in seine zukünftigen Themen und Strategien. Vor dem Hintergrund der durch die Digitalisierung zu erwartenden tiefgreifenden wirtschaftlichen und technischen Umwälzungen, eröffnete Bosch-Geschäftsführer Dr. Stefan Hartung den Tag mit einer Vision. [weiter...]

(Interview aus PROTECTOR 11/2017, S. 14) Seit gut einem Jahr ist Arndt Badstieber Sales Manager D-A-CH bei Dahua. In dieser Zeit hat sich viel getan. PROTECTOR & WIK unterhielt sich mit dem Branchenkenner über die Eigenheiten des deutschen Marktes für Sicherheitstechnik und fragte nach den Besonderheiten, die asiatische Unternehmen dabei beachten sollten. [weiter...]

(Fachartikel aus PROTECTOR 11/2017, S. 15) Im September lud der VfS zur Fachtagung Zutritts- und Berechtigungsmanagement IV ins Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung IGD ein. Etwa 60 Teilnehmer konnten dort verschiedenen Vorträgen rund um die Themen Zutrittsorganisation und Berechtigungsmanagement folgen. [weiter...]

Zum Themenkanal Branche intern ...