• Videoanalyse
  • PROTECTOR & WIK Forum Videosicherheit 2018
  • PROTECTOR & WIK Forum Videosicherheit 2018
Bild: Pixabay

An der Schwelle zum Übermensch?

Das US-Militär nutzt sie bereits, russische und chinesische Städte ebenso. Künstliche Intelligenz (KI) ist in der Videoüberwachung angekommen. Die Technik könnte schon bald den Markt völlig auf den Kopf stellen. Doch etliche Hindernisse müssen noch überwunden werden. Zwei Verfahren wetteifern miteinander. Beide wollen die Entscheidungsprozesse im menschlichen Gehirn simulieren. [weiter...]

Drohnen, Bodycams und Co

Die Videotechnik erfährt seit Jahren eine stetige Erweiterung ihrer Anwendungsfelder. Dies ist einerseits bedingt durch sinkende Preise von Komponenten, andererseits aber auch durch technologische Weiterentwicklungen und zunehmende Intelligenz in den Produkten. Wohin aktuelle Trends gehen und welche Potenziale noch schlummern, war Thema beim Forum Videosicherheit 2018. [weiter...]

Grund zur Sorge?

Die europäische Datenschutz-Grundverordnung, die ab dem 25. Mai inklusive Sanktionen anwendbar sein wird, beschäftigte auch die Videowelt in den vergangenen Monaten intensiv. Was sich künftig ändert, wo konkret Handlungsbedarf besteht und was nach wie vor ganz allgemein in Sachen Datenschutz zu beachten ist, war Thema am zweiten Tag des Forums Videosicherheit 2018. [weiter...]

PROTECTOR & WIK Special Videoüberwachung
PROTECTOR & WIK Special Brandschutz
News
Sicherheitstechnik

(Produktbericht vom 22.05.2018) Die neuen Kameras der Wisenet L-Serie von Hanwha Techwin sind mit allen essenziellen Funktionen ausgestattet und bieten eine kostengünstige Option für Projekte mit begrenztem Budget und hoher Kameraanzahl. [weiter...]

(Produktbericht vom 18.05.2018) Uhlmann & Zacher bietet eine weitere Variante seines elektronischen Türdrückers und Türbeschlags an. [weiter...]

(Produktbericht vom 17.05.2018) Toshiba Electronics Europe (TEE) hat sein Produktangebot an internen Hard-Disk-Drives (HDDs) um zwei neue 3,5-Zoll HDD-Familien erweitert. [weiter...]

(Fachartikel aus PROTECTOR Special Videoüberwachung 2018, S. 46 bis 47) Im digitalen Zeitalter ist Geschwindigkeit so wichtig wie nie zuvor. Die Kunden erwarten eine sofortige Antwort auf eine Anfrage. Führungskräfte erwarten die Verfügbarkeit von Umsatzzahlen in Echtzeit auf ihren Tablets. Der Standortleiter einer Ölraffinerie muss eine sofortige Warnmeldung erhalten, wenn ein Ventil defekt ist. Die schnellere Informationsbereitstellung hat auch Auswirkungen auf Innovationen in der Videoüberwachungstechnik. [weiter...]

(Fachartikel aus PROTECTOR Special Videoüberwachung 2018, S. 40 bis 41) Wenn IP-Kameras über das Netzwerk erreichbar sind, Feeds über das Ethernet übertragen werden und auch der Zugang zur Management-Plattform über das Netzwerk erfolgt, bedeutet dies auch, dass die Videoüberwachung jetzt denselben Bedrohungen durch Hacker und Malware ausgesetzt ist wie andere IT-Systeme. [weiter...]

Zum Themenkanal Sicherheitstechnik ...

Sicherheits-Dienstleistungen

(Fachartikel aus PROTECTOR 1-2/2018, S. 82 bis 83) Von 2013 bis Anfang 2017 sind bundesweit mehr als 7.000 Waffenscheine widerrufen oder schlicht nicht mehr verlängert worden, was eine Reduktion von 37 Prozent entspricht. Welche Auswirkungen hat das auf die Sicherheitswirtschaft? [weiter...]

(Fachartikel aus PROTECTOR 12/2017, S. 35) Die ABS Sicherheitsdienst GmbH entwickelt ihre Zentrale zur Notruf-und Serviceleitstelle mit höchster nationaler und europäischer Norm weiter. [weiter...]

(Produktbericht vom 29.11.2017) Pünktlich zur Retro Classics Cologne veröffentlichten der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) und Blaupunkt Telematics mit „BPT 1500 BASIC“ eine GPS-basierte Diebstahlschutzlösung, die auch zur Fahrzeugsicherung für historische Automobile und Oldtimer zertifiziert ist. [weiter...]

(Fachartikel aus PROTECTOR 11/2017, S. 70 bis 71) Die Dokumentation der vorgegebenen Kontrollrouten und die Notiz bestimmter Ereignisse gehören für das Bewachungsgewerbe zum Alltagsgeschäft – dient es doch zum einen der Sicherheit der Mitarbeiter und erfüllt auf der anderen Seite die Anforderungen der Kunden, deren Objekte bewacht werden. Neuentwickelte Apps können hier eine Arbeitserleichterung bringen. [weiter...]

(Fachartikel aus PROTECTOR 11/2017, S. 72) Als Sicherheitsunternehmen will man seinem Kunden ein Gefühl der Sicherheit geben. Man will nicht nur den Eindruck vermitteln, auf alle Szenarien vorbereitet zu sein, sondern dies auch zeigen. Ohne die Nutzung der richtigen Technologien kann das schwierig und zeitraubend sein. [weiter...]

Zum Themenkanal Sicherheits-Dienstleistungen ...

Wirtschaftsschutz

(Produktbericht vom 16.05.2018) Accu:rate stellt auf der Cebit 2018 die Software für Personenstromsimulation „crowd:it“ vor. Mit dem smarten Agenten lässt sich vorab testen, ob beispielsweise ein Bahnhof funktioniert. [weiter...]

(Fachartikel aus PROTECTOR 4/2018, S. 68 bis 69) Seit einem Vierteljahr gibt es das Transparenzregister zur Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorfinanzierung. Viele Unternehmen sind nicht informiert, ob die damit zusammenhängenden Pflichten für sie relevant sind. Solche Fragen geben Anlass, ein paar Fakten zum Transparenzregister zusammenzutragen. [weiter...]

(Fachartikel aus PROTECTOR 4/2018, S. 66 bis 67) Soziale Medien haben die Kommunikation, aber auch die Verbreitung und Verfügbarkeit von Informationen in unserer Gesellschaft maßgeblich verändert. Während die sozialen Netzwerken der ersten Generation längst vom Markt verschwunden sind, entwickelt sich die aktuelle Social Media-Landschaft rund um Facebook, Twitter & Co. täglich weiter. Diese kann einen wesentlichen Beitrag zur Unternehmenssicherheit leisten. [weiter...]

(Fachartikel vom 30.04.2018) Innovative Methoden der Gefährdungsanalyse wie auch verbesserte Schutzmaßnahmen für Mitarbeiter waren Themen auf dem 4. Simedia-Fachforum „Sicherheit im Ausland“. [weiter...]

(Produktbericht vom 30.04.2018) HID Global präsentiert eine neue Risk-Management-Lösung im Bereich Identity and Access Management (IAM). Basierend auf Echtzeit-Risikoprofilen werden Methoden der Künstlichen Intelligenz (KI) und des Maschinellen Lernens genutzt. [weiter...]

Zum Themenkanal Wirtschaftsschutz ...

Private Sicherheit

(Produktbericht vom 25.04.2018) Einfache Bedienung, modulares Baukastensystem und individueller Rundumschutz für die eigenen vier Wände: Mit seiner Smart-Security-Reihe öffnet Kodak den Sicherheitsmarkt für Alltagsnutzer und verkündet den Marktstart von drei Produktneuheiten. [weiter...]

(Produktbericht vom 19.04.2018) Die Meinung, dass gestochen scharfe Videoüberwachung im Megapixelbereich nur mit Netzwerktechnik möglich sei, gehört laut Indexa der Vergangenheit an. Das Unternehmen präsentiert die AHD-Überwachungskameraserie mit fünf Megapixeln. [weiter...]

(Produktbericht vom 17.04.2018) Das Startup Alarmtab UG (bald GmbH) präsentiert nach einer digitalen Einbruchmeldeanlage nun auch seine neue digitale Brandmeldeanlage „SmokeTab“ mit Funk-Rauchmelder und individueller Grundrissanzeige. [weiter...]

(Produktbericht vom 05.04.2018) Adatis stattet Terminals für die Eingangstür mit einem neuem Bedienkonzept aus. Die moderne grafische Benutzeroberfläche (Graphical User Interface, GUI) für die Türkommunikation ermöglicht eine flexible und intuitive Bedienung für Bürogebäude und Privathäuser. [weiter...]

(Produktbericht vom 26.02.2018) Mit einem großen Portfolio an neuen und weiterentwickelten Produkten präsentiert sich Abus auf der Fensterbau Frontale vom 21. bis 24. März 2018 in Nürnberg. [weiter...]

Zum Themenkanal Private Sicherheit ...

Arbeitssicherheit

(Produktbericht vom 27.04.2018) Pfannenberg erweitert mit den LED-Signalleuchten ABL LED-HI und ABS LED-HI sein Produkt-Portfolio. Ausgestattet mit modernster LED-Technologie bieten sie flexible und vielfältige Signaloptionen und Betriebsmodi für Industrieanwendungen. [weiter...]

(Fachartikel vom 26.04.2018) 75 Milliarden Euro mussten deutsche Arbeitgeber 2016 für die Arbeitsunfähigkeit ihrer Mitarbeiter zahlen, so die Schätzung der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA). Zwar ist die Zahl der Arbeitsunfälle gesunken, doch die Zahl der gemeldeten Fälle von Berufskrankheiten steigt. [weiter...]

(Produktbericht vom 20.04.2018) Moog Pieper stellt mit dem MIS-N-HT ein mobiles Inspektionssystem für Hochtemperatur-Umgebungen von bis zu 2.400 Grad Celsius vor. Die Lösung eignet sich insbesondere für die temporäre Beobachtung von Prozessen im Brennraum. [weiter...]

(Produktbericht vom 18.04.2018) Mit der Integration der Live-Expert GmbH in den TÜV Nord-Konzern wurde ein weiterer Schritt in Richtung der Digitalisierung bei der Schadenbegutachtung an Unfallfahrzeugen umgesetzt. [weiter...]

(Produktbericht vom 11.04.2018) Dias Infrared bietet ein Atex-Gehäuse in druckfester Kapselung mit Germanium-Fenster an, das bevorzugt für die Integration von Infrarotkameras und Pyrometern im langwelligen Infrarot-Bereich geeignet ist. [weiter...]

Zum Themenkanal Arbeitssicherheit ...

IT-Sicherheit

(Fachartikel aus PROTECTOR Special Videoüberwachung 2018, S. 40 bis 41) Wenn IP-Kameras über das Netzwerk erreichbar sind, Feeds über das Ethernet übertragen werden und auch der Zugang zur Management-Plattform über das Netzwerk erfolgt, bedeutet dies auch, dass die Videoüberwachung jetzt denselben Bedrohungen durch Hacker und Malware ausgesetzt ist wie andere IT-Systeme. [weiter...]

(Fachartikel aus PROTECTOR 4/2018, S. 72 bis 73) Datenverluste und Systemausfälle für Unternehmen und Behörden sind allgegenwärtig. Laut einer Studie kostet jeder Datenverlust Unternehmen im Schnitt eine halbe Million Euro. Die rasanten Entwicklungen in einer Welt mit immer mehr vernetzten Geräten bedeuten immer mehr Gefahrenquellen für den Verlust wichtiger Daten. Daher muss die Entwicklung von Datensicherheits-maßnahmen für Institutionen und Unternehmen höchste Priorität haben, um diese Gefahren zu bannen. [weiter...]

(Produktbericht vom 09.05.2018) Systemintegratoren können jetzt die Wisenet „WAVE“ Videomanagementsoftware (VMS) praktisch vorinstalliert auf ausgewählten hochleistungsfähigen BCDVideo Servern bestellen. [weiter...]

(Produktbericht vom 04.05.2018) Tapkey stellt während der Sicherheitsexpo sein Portfolio an digitalen Zutrittslösungen vor und präsentiert sein neues Partnerprogramm für Händler. Diese helfen Kunden bei der Konzeption individueller Komplettlösungen und bei Bedarf auch bei der Installation vor Ort. [weiter...]

(Produktbericht vom 30.04.2018) HID Global präsentiert eine neue Risk-Management-Lösung im Bereich Identity and Access Management (IAM). Basierend auf Echtzeit-Risikoprofilen werden Methoden der Künstlichen Intelligenz (KI) und des Maschinellen Lernens genutzt. [weiter...]

Zum Themenkanal IT-Sicherheit ...

Sicherheitsbranche intern

(Produktbericht vom 11.05.2018) Die Wagner Group präsentiert unter dem Motto „Brandschutz neu gedacht“ auf der Cebit 2018 Lösungen der Zukunft. [weiter...]

(Produktbericht vom 23.04.2018) Die Unternehmensgruppe Gretsch-Unitas präsentierte auf der Fensterbau Frontale abgestimmte Lösungen, die die Kunden aus den Bereichen Holz, Kunststoff und Metall bekommen können. [weiter...]

(Interview aus PROTECTOR 4/2018, S. 22 bis 23) Im Juni 2016 begann Paxton am Firmenstammsitz in Brighton mit dem Bau eines neuen, 3.000 Quadratmeter großen Technologiezentrums. Keine 18 Monate später wurde es Ende 2017 eröffnet. PROTECTOR & WIK sprach mit Chief Sales Officer Gareth O`Hara über die technische Entwicklung der Zutrittskontrolle, die Vernetzung mit anderen Gewerken und die Gründe der Investition seines Unternehmen. [weiter...]

(Produktbericht vom 19.04.2018) Hikvision hat mit „HikCentral“ seine neueste skalierbare VMS herausgebracht. Die Software eignet sich für viele Anwendungsmöglichkeiten in den unterschiedlichsten Branchen. [weiter...]

(Produktbericht vom 18.04.2018) Mit der Integration der Live-Expert GmbH in den TÜV Nord-Konzern wurde ein weiterer Schritt in Richtung der Digitalisierung bei der Schadenbegutachtung an Unfallfahrzeugen umgesetzt. [weiter...]

Zum Themenkanal Branche intern ...