Foto: Abus Security-Center
Foto: Seetec

Security-Interview

Andreas Conrad, Marketing Director, Seetec GmbH

Viele Kunden sind durch DSGVO und eine Reihe von Sicherheitslücken verunsichert und fordern von den Herstellern nun sichere, rechtskonforme Lösungen.

Foto: Primion Technology

Security-Interview

Andreas Kupka, CEO, primion Technology GmbH

Hersteller und Errichter müssen reagieren und Systeme auf den Markt bringen, die den Spagat zwischen Wirtschaftlichkeit, Sicherheit und Effizienz schaffen.

Foto: PPG

Security-Interview

Michael Dahinten, Head of Sales Germany/Austria, PPG

Die Herausforderung besteht darin, technisch innovative Sicherheitsmaßnahmen mit kundenspezifischen Anforderungen zu verknüpfen.

Foto: Evva

Security-Interview

Stefan Ehrlich-Adám, Geschäftsführer der EVVA-Gruppe

In meinen Augen rückt auch im Bereich der Zutrittskontrolle das Thema Convenience / Userfreundlichkeit immer mehr in den Vordergrund.

Foto: EPS

Security-Interview

Katja Opitz, Vertrieb & Marketing, EPS Vertriebs GmbH

Um eine optimale Überwachung zu erhalten, müssen die Bereiche Brandschutz, Videotechnik und Einbruchschutz perfekt ineinandergreifen.

Foto: deister electronic

Security-Interview

Nicolas Stobbe, Head of Business Development, deister electronic

Die steigende Bedeutung von Building Automation zeigt, dass verstanden wird, welche Vorteile sich bieten, wenn man Themen als zusammenhängend versteht.

Foto: Berlemann Torbau

Security-Interview

Nikolaus Berlemann, Geschäftsführer, Berlemann Torbau

Wir sind davon überzeugt, dass im Bereich der Perimetersicherung der Blick auf die Integration von Systemkomponenten gerichtet wird.

Foto: UL

Security-Interview

Erika Hannibal, Engineering Leader Building & Life Safety Technologies, UL

Unser Standard wird Herstellern helfen, eine robuste Methode zur Erkennung von Risiken in ihrer Software-Lieferkette zu entwickeln.

Foto: Vivotek

Security-Interview

Kay Chan, DACH Sales Manager, Vivotek

Die Sicherheitsindustrie stellt nicht nur Produkte und Lösungen für Nutzer bereit, um die Sicherheitsanforderungen abzudecken, sondern auch, damit die Öffentlichkeit von mehr Sicherheit profitiert.

Foto: Wanzl

Security-Interview

Andreas Fischer, Leiter Vertrieb, Wanzl Access Solutions

So gut wie jedes Unternehmen und jede Branche wird gerade vom Thema „Industrie 4.0“ bestimmt. Da macht auch die Sicherheitsbranche keine Ausnahme.

Foto: PCS Systemtechnik

Security-Interview

Daniel Berning, Leiter Produktmanagement, PCS Systemtechnik

Zutrittskontrolle wird sich in Richtung komfortable Bedienung per Smartphone und Cloud-Lösungen entwickeln.

Foto: Salto Systems

Security-Interview

Axel Schmidt, Geschäftsführer, Salto Systems GmbH

In unserem Markt sehen wir insbesondere drei Trends: Cloud-Lösungen, Mobile Access und gewerkeübergreifende Integrationen.

Foto: Wagner Group

Security-Interview

Torsten Szypulski, Bereichsleiter Vertrieb und Marketing, Wagner Group GmbH

Kunden erwarten – gerade in hochsensiblen Bereichen wie dem Brandschutz – maßgeschneiderte Lösungen für ihre individuellen Anforderungen.

Foto: Gretsch-Unitas

Security-Interview

Lutz Lüke, Verkaufsleiter Elektronik, Gretsch-Unitas

Die mobile Vergabe von Berechtigungen und die Nutzung des Smartphones als Schlüssel werden sicherlich eine wesentliche Rolle spielen.

Foto: EFB-Elektronik
Foto: Südmetall

Security-Interview

Manfred Rettensteiner, Geschäftsleitung Südmetall

Wir erwarten in der mechanischen und elektrischen Fluchtwegsicherung einen verstärkten Wandel hin zur Modulbauweise.

Foto: Assa Abloy Sicherheitstechnik

Security-Interview

Andreas Wagener, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing Deutschland, Assa Abloy

Wie in den meisten Branchen spielt in unserem Segment Zutritt und "Rund um die Tür” das Thema Digitalisierung eine große Rolle.

Foto: Videor / eneo