Foto: EPS

Meinung

Katja Opitz, Vertrieb & Marketing, EPS Vertriebs GmbH

Um eine optimale Überwachung zu erhalten, müssen die Bereiche Brandschutz, Videotechnik und Einbruchschutz perfekt ineinandergreifen.

Frage 1: Welche technischen Innovationen für Ihr Branchen-Segment erwarten Sie zur Security 2018?

Die Vernetzung einzelner Sicherheitssysteme wird ein zentrales Thema sein, um zum Beispiel Alarmmeldungen von Alarmanlagen zu verifizieren. Um eine optimale Überwachung zu erhalten, müssen die Bereiche Brandschutz, Videotechnik und Einbruchschutz perfekt ineinandergreifen.

Frage 2: Welche Highlights bieten Sie den Besuchern dieses Jahr an Ihrem Stand?

Zum einen unsere IP-Videoverifikationskameras von Jablotron. Wird ein Alarm ausgelöst, können in wenigen Sekunden Bilder vom Ereignis oder Live Bilder zum Anwender oder zu einem Wachdienst übertragen werden. Über eine anwenderfreundliche Applikation des Alarmsystems MyJABLOTRON können die Alarmbilder und die Vorgeschichte schnell und einfach betrachtet und bewertet werden.

Von FireAngel zeigen wir unterschiedliche Modelle von CO-Meldern. Mit einem Funk-Relaismodul können wir nun zudem bei einer gefährlichen CO-Konzentration die mögliche Gefahrenquelle, beispielsweise eine Gasheizung, automatisch abschalten. Eine sehr einfache, clevere und kostengünstige Lösung, um aktiv die Gefährdung durch Kohlenmonoxid zu verbessern.