Image
netcomm_sicherheitsexpo_vortraege.jpeg
Foto: Netcomm
Die Sicherheitsexpo bringt wieder Aussteller und Besucher live zusammen und gibt mit einem umfangreichem Vortragsprogramm Einblicke in aktuelle Themen der Sicherheitstechnik-Branche.

Messen

Sicherheitsexpo mit attraktivem Vortragsprogramm

Am 24. und 25. November findet in München die 18. Sicherheitsexpo wieder als Präsenzmesse statt - unter anderem mit hochkarätigen Vortragsprogramm.

Die Sicherheitsexpo mit ihrem hochkarätigen Tagungs- und Vortragsprogramm ist Antreiber für zukunftsweisende Sicherheitstechnik. Neben dem Sicherheitsaspekt steht der wirtschaftliche Nutzen von Investitionen im Vordergrund.

Ziel der Sicherheitsexpo ist es, Sicherheitstechnik zu demonstrieren, die Firmen, Private und den öffentlichen Bereich vor kriminellen Angriffen von innen und außen schützt: Industrieanlagen, Banken, Kliniken, Transportunternehmen, Handel, Bahnhöfe, Flughäfen, Museen, Private und Behörden.

Sicherheitsexpo 2021 als Präsenzmesse im MOC München

Am 24. und 25. November 2021 findet die führende Fachmesse für Sicherheit in Süddeutschland, die Sicherheitsexpo 2021, wieder in Präsenz im Münchner MOC statt.
Artikel lesen

Vortragsprogramm  auf der Sicherheitsexpo mit vielen Experten

Messebesucher können sich bei zahlreichen Vorträgen über aktuelle Themen rund um Zutrittskontrolle, Videoüberwachung, Brandschutz, Wächterkontrolle, IT- und Netzwerksicherheit sowie Freilandüberwachung und Alarmanlagen informieren. Andreas Benkert, Business Development, Blue Mobile Systems äußert sich etwa zur Digitalisierung in der Sicherheitsbranche und was ist zu beachten ist. Über Cybersecurity in smarten Infrastrukturen berichtet Kevin Heneka, Security Consultant, hensec.eu. Stephan Roth, PCS Produktmanager Software und Video, PCS Systemtechnik GmbH, berichtet zum Thema „Zutrittskontrolle trifft Arbeitssicherheit, neue Aufgaben der vernetzten Zutrittskontrolle“. Aleksej Tokarev, Geschäftsführer, Security Robotics Development & Solution GmbH hat das Thema „Security Robotics und die digitale Revolution in der Sicherheit“ auf der Agenda.

Die Veranstalter freuen sich, dass die Messe nun wieder in Präsenz stattfinden kann. Ein umfangreiches Hygienekonzept sorgt für die Sicherheit aller Messeteilnehmer.

Foto: Videor

Videor

Vortragsprogramm im eigens designten Forum

Videor präsentiert zusammen mit verschiedenen Herstellern auf der Security 2016 Innovationen mit neuester Digital Signage-Technologie. In einem eigens designten Forum hat Video mit seinen Partnern ein spannendes Vortragsprogramm zusammengestellt.

Foto: BHE

BHE

Breites Vortragsprogramm begleitet Messe

Als Kooperationspartner der Security Essen bietet der BHE Bundesverband Sicherheitstechnik messebegleitend ein Vortragsprogramm im Congress Center Ost der Messe Essen an.

Image
controlware_security_day.jpeg
Foto: Controlware

IT-Sicherheit

Controlware Security Day mit breitem Vortragsprogramm

Mehr als 700 IT-Leiter und Security-Verantwortliche genossen das breite Vortragsprogramm des Controlware Security Day am 30. September und 1. Oktober.

Foto: BDSW

Sicherheitsdienstleister

Attraktiver werden

Die Abbruchquote der Auszubildenden, zur Fachkraft für Schutz- und Sicherheit, ist in Deutschland sehr hoch und stellt für die privaten Sicherheitsdienstleister einen akuten Handlungsbedarf dar, wenn weiterhin eigener Nachwuchs in der Branche gefördert werden soll. Mit folgenden Handlungsempfehlungen kann der Beruf für Auszubildende attraktiver gestaltet werden.