Image
checkpoint systems_einzelhandel_warenschwund.jpeg
Foto: Checkpoint Systems
Die elektronische Artikelsicherung ist ein effektives Mittel, Ladendiebstähle zu reduzieren.

Einzelhandel

So lassen sich mit Artikelsicherung Ladendiebstähle reduzieren

Checkpoint Systems gibt Tipps, wie bestehende Systeme zur elektronischen Artikelsicherung (EAS) optimal gegen Ladendiebstähle genutzt werden können.

Für Einzelhändler, die bereits Systeme zur elektronischen Artikelsicherung (EAS-Systeme) in ihren Geschäften einsetzen, sind Quellensicherungsprogramme wie das von Checkpoint Systems eine beliebte Wahl zur Reduzierung von Ladendiebstählen. Hier werden die Etiketten zur Warensicherung bereits am Ort der Herstellung oder der Verpackung am Produkt angebracht.

Elektronische Artikelsicherung soll Ladendiebe abschrecken

Etiketten können so optimal platziert werden, um eine abschreckende Wirkung zu haben. Gleichzeitig reduziert es die mit der Kennzeichnung verbundenen Aufwände im Geschäft. Das Personal im Geschäft hat folglich mehr Zeit für die Kundenberatung sowie um potenzielle Diebe zu beobachten und Präsenz zu zeigen. Außerdem erhöht eine Sicherung an der Quelle die Warenverfügbarkeit und stärkt die Markenidentität. Denn im hektischen Arbeitsalltag werden Warensicherungsetiketten in der Filiale häufig ungünstig platziert, beeinträchtigen zum Beispiel das Design des Produktes oder verdecken Allergeninformationen. Das verhindert im schlimmsten Fall einen Kauf des Produkts.

Durch eine Optimierung der Leistungen bereits bestehender EAS-Lösungen können Umsätze gesteigert, Diebstahlraten reduziert und somit Gewinne maximiert werden. Mit mehr als 25 Jahren Erfahrung in der Implementierung von Quellensicherungsprogrammen verfügt Checkpoint Systems über die Ressourcen und das Fachwissen, um ein für das jeweilige Einzelhandelsunternehmen geeignetes Quellensicherungsprogramm zu implementieren.

Mehr Diebstähle in Krisenzeiten

Während einer Krise kann es hilfreich sein, auf Daten zu vergangenen Krisen zu blicken, um sich für die Zukunft zu rüsten. Untersuchungen zur weltweiten Rezession von 2008/2009 zeigen, dass bei steigender Arbeitslosigkeit und knapper werdenden Mitteln der Ladendiebstahl zunimmt. Daher empfiehlt sich eine vorsorgliche Überprüfung der aktuellen Warensicherungslösungen. In den Sommermonaten führten die Maßnahmen zum Social Distancing europaweit zu Beschränkungen hinsichtlich der maximal erlaubten Personenanzahl in den Geschäften. Viele Einzelhändler arbeiteten lediglich mit einem Minimum an Personal und stellten darüber hinaus Angestellte als Sicherheitspersonal ab, um am Eingang die Anzahl der ein- und ausgehenden Kunden zu zählen. Es stand daher weniger Ladenpersonal zur Kontrolle und Abschreckung von Ladendieben sowie zum Auffüllen oder Inventarisieren von Ware bereit.

Foto: Exacq/Tyco

Tyco/Exacq

Artikelsicherung in VMS integriert

Exacq Technologies hat eine Integration der Sensormatic-Synergy-Serie von Tyco Retail Solutions in sein Exacqvision-VMS angekündigt. Damit wird das Artikelsicherungssystem nahtlos in die Videoanlage eingebunden.

Foto: Messe Duesseldorf/Constanze Tillmann

Eurocis 2012

Sicherheitssysteme gegen Ladendiebstahl

Die Eurocis bietet vom 28. Februar bis 1. März 2012 Kommunikations-, IT- und Sicherheitslösungen speziell für den Handel. Die Angebotspalette reicht von Zahlungssystemen, Warenwirtschaft, Mobile Devices, Workforce Management bis hin zur Warensicherung, der nach wie vor eine große Bedeutung zukommt.

Foto: Nedap

Nedap

Calzedonia führt weltweite Artikelsicherung ein

Der italienische Modehändler Calzedonia Group hat Nedap als Zulieferer für Sicherheitslösungen wie zum Beispiel Systeme zur elektronischen Artikelsicherung (EAS), Videoüberwachung und Systeme zur Einbruchmeldung ausgewählt.

Axis Communications zeigte auf der Eurohhop 2020 intelligente Lösungen für den Erfolg im Einzelhandel, darunter auch die Bekämpfung von Ladendiebstahl.
Foto: Pixabay

Videosicherheit

Gegen Ladendiebstahl im Einzelhandel vorgehen

Axis Communications zeigte auf der Eurohhop 2020 intelligente Lösungen für den Erfolg im Einzelhandel, darunter auch die Bekämpfung von Ladendiebstahl.