Image
Der VdS hat Vorgaben für sichere IR-Kameraeinrichtungen zur Temperaturüberwachung entwickelt.
Foto: Michel Le Goff – Fotolia.com
Der VdS hat Vorgaben für sichere IR-Kameraeinrichtungen zur Temperaturüberwachung entwickelt.

Brandschutz

VdS-Produktrichtlinien für IR-Kameras im Brandschutz

Für herausfordernde Brandschutz-Anwendungen hat der VdS Vorgaben im Bereich IR-Kameraeinrichtungen zur Temperaturüberwachung entwickelt.

Um zuverlässige Lösungen für besonders herausfordernde Brandschutz-Anwendungsbereiche auf den Weg zu bringen, hat VdS Vorgaben für sichere IR-Kameraeinrichtungen zur Temperaturüberwachung entwickelt. In Industrie- und Recyclinganlagen oder Müllbunkern stößt konventionelle Brandmeldetechnik aufgrund der kritischen Umgebungsbedingungen häufig an ihre Grenzen. Hier werden zunehmend IR-Kameras eingesetzt, die thermische Auffälligkeiten frühzeitig detektieren. Bislang fehlen für diese Produkte sowohl ISO- als auch EN-Standards. Deshalb hat VdS hier Anforderungen und Prüfmethoden erarbeitet.

„Um auch für diese anspruchsvollen Bereiche Lösungen zu ermöglichen, haben wir ein Prüfverfahren entwickelt, das Wirksamkeit und Zuverlässigkeit der IR-Kameraeinrichtungen bewertet. Dabei wird neben verlässlichem Ansprechverhalten auch die Widerstandsfähigkeit der Komponenten gegenüber verschiedenen Umwelteinflüssen abgesichert“, erklärt Rafael Bernsdorf, Leiter der VdS-Laboratorien für Sonderprodukte der Brandmeldetechnik.

IR-Kamera-Richtlinie zum kostenlosen Download beim VdS

Die neuen Richtlinien VdS 3878, „IR-Kameraeinrichtungen zur Temperaturüberwachung – Anforderungen und Prüfmethoden“, finden sich zum kostenlosen Download auf der Seite des VdS-Shops (ergänzend zur Publikation für Planung und Einbau, VdS 3189). Die innovativen Vorgaben von Europas größtem Institut für Brandschutz waren schon oft die Basis für spätere EU- sowie weitere internationale Sicherheitsnormen, so dass sie Herstellern auch aus diesem Grund attraktive Perspektiven bieten.

Image
labor-strauss_brand_museum-wien.jpeg
Foto: Michael Kuhlmann/Adobe Stock

Brandschutz

Brandschutz nach Maß für Kultureinrichtungen

Die Herausforderungen des Brandschutzes in historischen und modernen Kultureinrichtungen sind komplex. Hier sind spezielle Lösungen und Expertise gefragt.

Image
Ein Brand kann nicht nur für Inventar und Gebäude, sondern auch für Mitarbeiter schnell gefährlich werden. Daher hat der Gesetzgeber zahlreiche Brandschutzvorschriften erlassen.
Foto: Nürnberger Versicherung

Brandschutz

Unverzichtbar: Brandschutz im Betrieb

Gesetzliche Vorgaben, Schutzmaßnahmen und Absicherung von Betrieben gegen Brandgefahren und Ausfälle.

Image
priorit_wandbausystem_modular.jpeg
Foto: Priorit

Brandschutz

Modulares Wand- und Raumbausystem für den Brandschutz

Priorit hat ein modulares Brandschutz- Raumbausystem entwickelt, das sich besonders für die Abtrennung der Technischen Gebäudeausrüstung eignet.

Image
geze_feuertrutz 2021_funksystem.jpeg
Foto: Geze

Brandschutz

Geze vereint Brandschutz und Barrierefreiheit

Geze stellt auf der Brandschutz-Fachmesse in Nürnberg Lösungen vor, die die Themen Brandschutz und Barrierefreiheit vereinen.