Durch die Vertriebspartnerschaft mit Hella Aglaia hat Videor einen weiteren Lieferanten im Bereich der Videoanalyse und Personenzählung gewinnen können.
Foto: Pixabay

Unternehmen

Videor gewinnt Partner in der Videoanalyse

Durch die Vertriebspartnerschaft mit Hella Aglaia hat Videor einen weiteren Lieferanten im Bereich der Videoanalyse und Personenzählung gewinnen können.

Videor ist damit der erste Distributor, der die People-Sensing-Produkte wie Videoanalyse des Berliner Unternehmens anbietet. Hella Aglaia ist unter anderem auf visuelle Sensorsysteme zur hochgenauen Personenzählung spezialisiert. Seit kurzem lassen sich aus den anonymisierten Videodaten auch Informationen zur demografischen Zusammensetzung einer erfassten Personengruppe gewinnen – eine Lösung, die bereits mit einfacher Sicherheitstechnik kombiniert werden kann.

Demografische Erkenntnisse und Personenzählung als Folge der Partnerschaft in der Videoanalyse

Fritz Lembke, Head of Sales bei Hella Aglaia, zur Zusammenarbeit mit Videor: „Um Sortiment und Marketing im Einzelhandel zielgerichtet zu optimieren, sind nicht nur genaue Besucherzahlen, sondern auch Erkenntnisse zu Alter und Geschlecht der betreffenden Kundengruppen unerlässlich. In Zusammenarbeit mit Videor können wir dafür künftig eine integrierte Lösung anbieten, die bestehende Sicherheitstechnik um Funktionen zur demografischen Segmentierung sowie zur hochgenauen Personenzählung ergänzt. Bei Fragen steht Videor als zentrale Anlaufstelle zur Seite. Wir freuen uns darauf, die Bedürfnisse unserer Kunden dadurch ganzheitlich und noch effizienter bedienen zu können.“

Videoanalyse muss präzise sein und DSGVO beachten

Michael Schwamborn, Sales Director bei Videor: „Eine einfache Installation sowie Integration bedeutet Zeitersparnis und zufriedene Kunden. Somit ist eine unkomplizierte Lösung bares Geld wert. Wenn man dazu noch die hohe Genauigkeit der Analyse hinzuzieht, hat man wirklich ein gutes Produkt entwickelt. Genau dies ist Hella Aglaia mit ihren 3D-Sensoren gelungen, und ich freue mich, diese nun in unserem Portfolio zu wissen. Die verschiedenen Daten, die gesammelt werden können, sind essenziell für den Einzelhandel, um die Customer Journey zu verstehen. Ohne diese kann er langfristig nicht mit dem Online-Handel konkurrieren. Durch die Lösungen von Hella Aglaia wird das Sammeln und Auswerten dieser wertvollen Daten jedoch stark vereinfacht. Und dies natürlich alles DSGVO konform.“

Kunden und Errichter sollen von der Vertriebspartnerschaft zwischen Security-Max und Videor profitieren.
Foto: ©pikselstock - stock.adobe.com

Unternehmen

Vertriebspartnerschaft mit Security-Max geschlossen

Mit der Security-Max Analytics GmbH hat Videor eine weitere Vertriebspartnerschaft für seine Cloud-based Services etabliert.

Die Streamvault-Appliances für Videoanalyse sind so konzipiert, dass sie bestehende Systeme ergänzen.
Foto: Genetec

Videoüberwachung

Genetec vereinfacht Video-Analyse mit Streamvault

Streamvault-Appliances von Genetec sind Lösungen aus Hardware und Software und ermöglichen eine einfache Integration von Videoanalyse in Sicherheitssysteme.

Foto: Axis Communications

Axis Communications

Videoanalyse von Cognimatics integriert

Mit der Aufnahme der Videoanalyseanwendungen von Cognimatics in sein Produktportfolio erweitert Axis Communications sein Angebot für den Einzelhandel. Der Handel profitiert von den umfassenden Lösungen im Bereich Ladenoptimierung und Diebstahlprävention und erhält mehr Daten über das Einkaufsverhalten der Kunden.

Mit COVID-19 ist ein weiterer Faktor hinzugekommen, bei dem Videoanalyse eine wichtige Rolle spielen kann.
Foto: Hanwha Techwin

Software

Videoanalyse hilft Unternehmen in der Coronakrise

Videoanalyse und KI-Lösungen von Hanwha Techwin helfen Unternehmen in der Coronakrise zu erkennen, ob sich zu viele Menschen in bestimmten Bereichen versammeln.