Die Drehsperren für schnelle Zutrittskontrolle bestechen durch edles Design und robuste Ausführung.
Foto: Idtronic

Personenvereinzelung

Drehsperren für schnelle Zutrittskontrolle

In Objekten mit hohem Personenaufkommen wie Flughäfen sind Drehsperren gefragt, die eine hohe Frequenz aufweisen und schnelle Zutrittskontrolle ermöglichen.

Die Drehsperre ST-01 Speed Gate von Idtronic trägt die Funktion einer schnellen Zutrittskontrolle bereits im Namen und besticht durch ein modernes Design und eine hohe Korrosionsbeständigkeit. Das ST-01 Speed Gate ist in vier Ausführungen erhältlich: 650 mm mit kurzen oder hohen Swing Panels, 900 oder 1.000 mm mit einem erweiterten Durchgang. Die Swing Panels sind motorisiert und bestehen aus robustem zehn mm gehärtetem Glas. Die erweiterte Version bietet bequemen Zugang für Rollstuhlfahrer und Personen mit sperrigen Gütern. Das ST-01 Speed Gate bietet genügend Platz für das Personenaufkommen mit einer Durchgangsbreite von 50 cm.

Noch schnellere Zutrittskontrolle mit der neue Drehsperre ST-02

Das ST-02 Speed Gate besticht durch die robusten Standsäulen aus langlebigen und rostfreien Edelstahl. Das Top Cover besteht aus robustem zehn mm gehärtetem Glas. Die Swing Panels sind motorisiert und bestehen aus robustem zehn mm gehärtetem Glas. Dank der IP41 Schutzklasse hält es Betriebstemperaturumgebungen von +1 °C bis zu +50 °C problemlos stand. Es ist geschützt gegen elektrische Stromschläge dank der III (IEC 61140) Schutzklasse. Das ST-02 Speed Gate ist in zwei Ausführungen erhältlich: Standard Durchgang von 600 mm oder 900 mm mit einem erweiterten Durchgang. Die 900 mm erweiterte Version bietet bequemen Zugang für Rollstuhlfahrer und Personen mit sperrigen Gütern.

Die Drehsperre hat eine Durchgangsfrequenz von bis zu 60 Personen pro Minute. Zudem ist sie bidirektional passierbar. Insgesamt hat sie eine Gesamtleistung von 500.000 Durchgängen und eine Betriebsdauer von acht Jahren. Die Anzahl der Durchgangszonen kann mit der doppelseitigen Profilmontage STD-02 erhöht werden. Jeder doppelseitige Abschnitt schafft einen zusätzlichen Durchgang. Der ausfallsichere Betrieb gewährleistet den freien Durchgang im Notfall.

Personenvereinzelung

Personen platzsparend vereinzeln

Die schmale Drehsperre „TTR-04CW“ von Idtronic ist eine ist platzsparende Lösung und eignet sich beispielsweise für den Einsatz in Ski-Resorts.

Foto: Idtronic

Idtronic

Drehsperren erfüllen gehobene Ansprüche

Idtronic präsentiert das ID Gate 8000als Premium-Ausführung mit einer edlen Abdeckung aus farbigem Kunststein. Aufgrund seines Designs ist die Drehsperre ideal zum Beispiel für den Wellnessbereich.

Foto: Automatic Systems

Sicherheit und Barrierefreiheit

Erleichterung für Eingeschränkte

Die Politik in Deutschland fordert mehr Ausbildungs- und Berufsmöglichkeiten für Menschen mit Behinderung. Das setzt ein barrierefreies Arbeitsumfeld voraus. Lifte, Rampen, aber auch entsprechend große Zugänge sollen zunehmend in Unternehmen, Universitäten und an Flughäfen und U-Bahn Stationen integriert werden.

Foto: Automatic Systems

Automatic Systems

Schleusen und Fahrzeugsperren im Fokus

Automatic Systems wird auf der Security 2016 sein Angebot an Sicherheitsschleusen und Drehsperren präsentieren. Für die Freigeländesicherung rücken Schranken, Straßensperren, Poller sowie Drehkreuze in den Fokus.