Foto: Evva

Evva

Nachhaltigkeitsbericht 2011 präsentiert

Als Industriebetrieb inmitten einer Großstadt hat das Familienunternehmen Evva Nachhaltigkeit zur Chefsache erklärt und vor einigen Jahren - als einer der ersten der Branche - einen Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht.

Nun präsentiert Evva seinen aktuellen, nach internationalen Richtlinien gestalteten Bericht 2011. Er behandelt alle umgesetzten Vorhaben und die Ziele für die nächsten Jahre - in den Bereichen Umwelt, Mitarbeiter & Soziales sowie Ökonomie. Interessierte können den Bericht auf der Firmenhomepage herunterladen.

Evva hat beispielsweise die öl- und wasserfreie Fertigung seiner Sicherheitsprodukte forciert. Dieses Clean Production bringt handfeste Vorteile - nicht nur für die Umwelt, sondern auch ökonomisch: Die Ersparnis bei Einkauf und Entsorgung beträgt über 100.000 Euro pro Jahr. Für diese nachhaltige Innovation hat das Unternehmen den Umweltpreis 2011 der Stadt Wien gewonnen.

    Nachhaltigkeit by Evva - das Wichtigste auf einen Blick:
  • Ölfreie Fertigungsprozesse umgesetzt. Dadurch Einsparungen von über 100.000 Euro/Jahr
  • Rund 75 Prozent des Wasserverbrauchs wird recycelt
  • Umstellung auf innovative Beleuchtung. Dadurch 348 Tonnen weniger CO2-Ausstoß
  • Projekt "Fixtermin": alle Aufträge bis zu 30 Schließzylindern werden innerhalb von nur zwei Tagen ausgeliefert
  • Lebenslanges Lernen: Anzahl der Mitarbeiter-Schulungen weiter gestiegen
  • Bereichsübergreifender Ideenwettbewerb bringt hohe Einsparungen
  • Freiwilliges Qualitätsmanagement nach hohen Standards
  • Umfassende Leistungen für Mitarbeiter, geringe Mitarbeiterfluktuation
  • Aktives Einbinden der Bevölkerung: In der virtuellen Stadt der Sicherheit kann man Sicherheit neu erleben, anwenden und in den Foren diskutieren.
Foto: Giesecke & Devrient

Giesecke & Devrient

UN-Global-Compact-Bericht veröffentlicht

Giesecke & Devrient (G&D) hat seinen zweiten Bericht für den UN Global Compact veröffentlicht. Damit dokumentiert das Unternehmen sein Engagement in den Bereichen Menschenrechte, Arbeitsnormen, Umweltschutz und Korruptionsbekämpfung.

CM Zutrittskontrolle

EVVA Sicherheitstechnik

Innovation trifft Tradition: Das bietet das Produktportfolio der EVVA Sicherheitstechnik GmbH.

Johann Notbauer, Konzernbereichsleiter Marktinnovation und Technologie, Stefan Ehrlich-Adám, CEO der Evva-Gruppe und Michael Kiel, Konzernbereichsleiter Operations
Foto: Evva

Unternehmen

Evva feiert 100 Jahre Erfolg und schaut in die Zukunft

Unter dem Motto „Start-up seit 1919“ ließ Evva Mitte November in Wien seine 100-jährige Erfolgsgeschichte Revue passieren und richtete den Blick in die Zukunft.

Foto: Kalscheuer

Zukunftsperspektiven bei Evva

Die Weichen stehen auf Elektronik

Das Wiener Unternehmen Evva Sicherheitstechnologie GmbH gilt als traditioneller Hersteller mechanischer Sicherheitssysteme. Doch beim diesjährigen Presse-Event im November wurde klar: die Weichen stehen inzwischen auch auf Elektronik.