Image
Der Messestand von Dormakaba auf der Sicherheitsexpo war an beiden Tagen sehr gut besucht.
Foto: Dormakaba
Der Messestand von Dormakaba auf der Sicherheitsexpo war an beiden Tagen sehr gut besucht.

Unternehmen

Sicherheitsexpo 2022: Dormakaba sehr zufrieden     

Dormakaba bewertet die Sicherheitsexpo 2022 sehr positiv. Die Messe habe sich zu einem wichtigen Branchenereignis für Sicherheitstechnik entwickelt.

Viele Besucher nutzten die Sicherheitsexpo 2022, um sich zum Thema Unternehmenssicherheit und Zutrittskontrolle beraten zu lassen, betonte Standleiter Michael Gempp, Regionalleiter Süd Vertrieb Systeme bei Dormakaba: „Wir spürten eine große Begeisterung, sich endlich wieder persönlich zu treffen und sich auf den neuesten Stand der Technik bringen zu lassen“.

Übergreifende Türlösung und Cloud-basierte Zutrittskontrolle

Durch die zunehmende Vernetzung von Komponenten und die Digitalisierung von Arbeitsabläufen in Firmen und Infrastruktureinrichtungen erhält die Sicherheitstechnik nach Überzeugung Dormakabas eine Schlüsselrolle in den Zukunftsmärkten „Smart Building“ und „Smart City“. Mit der neuen übergreifenden Türlösung Entriworx stellte Dormakaba in seinem Showmobil genau eine solche vernetzte Lösung vor, die bei den Besuchern sehr gut ankam. Diese Lösung vereinfacht die Planung, die Installation und den Betrieb von Zugangslösungen.

Auch das gezeigte Cloud-Zutrittsmanagementsystem Resivo für die Immobilienwirtschaft, das auf die Digitalisierung der Wohnungswirtschaft zielt und die Zutrittsverwaltung von Gebäuden enorm vereinfacht, erzeugte Aufmerksamkeit bei den Fachbesuchern. Auf großes Interesse stieß der neu vorgestellte Biometrieleser „91 60“ zur Gesichtserkennung und Körpertemperaturmessung, der für eine sichere, hygienische Zutrittslösung für automatisierte Eingänge und Zugangspunkte sorgt.

Partnerkongress von Dormakaba mit 330 Teilnehmern  

Nach zwei Jahren der Online-Meetings, freuten sich die Partner und Dormakaba, sich wieder persönlich zu treffen. Über 330 Teilnehmer kamen zum Kongress nach München.
Artikel lesen

Positives Fazit von Dormakaba zur Sicherheitsexpo 2022

Nach so viel positiver Resonanz zog Dormakaba ein positives Fazit: „Wir sind mit dem Messeverlauf sehr zufrieden, sowohl mit der Qualität als auch mit der Quantität der Kontakte. Wir haben sehr gute Gespräche mit zum Teil großen, internationalen Unternehmen geführt. Unsere Produkte und Lösungen und auch die unserer Partner fanden reges Interesse bei den Besuchern“, betonte Standleiter Michael Gempp.

Image
Am Stand von Automatic Systems auf der Sicherheitsexpo wurden intensive Gespräche geführt. 
Foto: Frank Schroth | Fotografie

Unternehmen

Automatic Systems mit Sicherheitsexpo zufrieden

Die Messebilanz von Automatic Systems zur Sicherheitsexpo in München fällt durchweg positiv aus.

Image
Die Besucher der 19. Sicherheitsexpo können sich erneut auf eine Präsenzmesse freuen. Vielleicht benötigen sie nicht einmal mehr eine Maske.
Foto: Netcomm

Messen

Zukunftsweisende Sicherheitstechnik auf der  Sicherheitsexpo

Die Sicherheitsexpo 2022 findet Ende Juni wieder als Präsenzmesse statt. An den Ausstellerständen und bei den Vorträgen wird neueste Sicherheitstechnik im Fokus stehen.

Image
Einer der Trends in der Sicherheitstechnik: Die Schere zwischen großen und kleinen Anbietern auf der Herstellerseite geht immer weiter auseinander, vor allem im Bereich Videoüberwachung.
Foto: nirutft - stock.adobe.com

Märkte

Trends in der Sicherheitstechnik 2022

Alle Jahre wieder stellt sich die Frage: Welche Entwicklung wird die Sicherheitstechnik nehmen? Diese Trends werden die Branche im Jahr 2022 prägen.

Image
Digital vernetzt
Foto: chombosan - stock.adobe.com

Märkte

Trends in der Sicherheitstechnik 2022 – Teil 2

Die Analyse der Sicherheitstrends 2022 in der Januar-Ausgabe hat gezeigt: In der Branche geben in den nächsten fünf bis sieben Jahren Trends den Ton an, die die gesamte Sicherheitstechnik-Branche beeinflussen werden.