Foto: Avigilon

Avigilon

Benutzerfreundliche Videoverwaltungssoftware

Avigilon hat den fünften Major-Release des Avigilon Control Center (ACC), ein VMS-Tool (Video Management Software) für Sicherheitsexperten, auf der Asis 2012 vorgestellt.

Die ACC 5.0 Software mit HDSM-Technik (High-Definition Stream Management) vereinigt nach Unternehmensangaben das Beste aus den IT-, Webdesign- und Videospielbranchen, damit Sicherheitsexperten Videoaufzeichnungen von einer unbegrenzten Anzahl analoger und Megapixel-Kameras mühelos und intuitiv verwalten können.

Organisationen können ihre geschäftskritischen Überwachungssysteme mit der crashsicheren Verwaltungsfunktion für Unternehmensserver rund um die Uhr komplett einsatzfähig haben. Mit dieser Funktion können bis zu 100 Server als ein einzelnes Cluster synchronisiert werden und ohne dedizierten Verwaltungsserver arbeiten. Wenn ein Server ausfällt, enthalten die anderen die Nutzereinstellungen, Ereignisse, Alarme und anderen wichtigen Informationen, die erforderlich sind, um weiterzuarbeiten. Zusätzlich sorgt diese Funktion dafür, dass das Hinzufügen und Warten von Servern so einfach ist wie ihr Anschließen. Neu hinzugefügte Server erhalten die Nutzerinformationen und -einstellungen automatisch, ohne dass ein Setup erforderlich wäre.

Die intelligente virtuelle Matrix macht ACC 5.0 zum VMS, das gemeinsame Nachforschungen in Echtzeit anbietet. Durch diesen Bedeutungswandel der Zusammenarbeit am Arbeitsplatz können sich mehrere Operatoren untereinander austauschen und dieselben Videoaufzeichnungen anzeigen, um informierte Entscheidungen über Sicherheitsereignisse zu treffen. Sicherheitsexperten mit Videowänden oder Fernüberwachungsstationen können mit ACC 5.0s virtueller Matrix statische in intelligente Videowände verwandeln. Die neue VMS kann mit einem Joystick, einer Tastatur und einer Maus bedient werden. ACC 5.0 wird im Frühjahr 2013 erscheinen.

Foto: Avigilon

Avigilon

Mobile Kontroll-App

Avigilon hat eine neue Version seines Avigilon Control Center Mobile (ACC Mobile) veröffentlicht. Die App unterstützt neben Apple-Geräten, wie iPad, iPhone und iPod Touch nun auch Android-basierte Smartphones und Tablet-Computer.

Foto: Paxton

Paxton/ Avigilon

In Videomanagement-Software integriert

Paxton hat die Integration seiner vernetzten Zutrittskontrollsysteme Net2 mit der Avigilon Control Center (ACC) Videomanagement-Software angekündigt. Die Integration mit ACC bietet den Benutzern eine vollständige Betriebsweise, welche die Vorteile von Zutrittskontrolle und Videoverwaltungssoftware unter einer Oberfläche vereint.

Foto: Avigilon

Avigilon

Update für Control Center Videomanagement-Software

Avigilon hat die Version 5.4 seiner Control-Center-Software vorgestellt. Die Videomangement-Software erlaubt proaktive Überwachung über eine nutzerfreundliche Plattform.

Foto: Samsung Techwin

Samsung

Zutrittsverwaltungssoftware Sams aktualisiert

Samsung hat seine Zutrittsverwaltungssoftware Sams aktualisiert und zusätzliche installations- und anwenderfreundliche Funktionen hinzugefügt.