Foto: Securitas

Securitas

Besucherrekord beim Sicherheitstag

Mehr als 350 Experten der Sicherheitsbranche haben sich in Berlin zum Securitas Sicherheitstag 2016 getroffen.

Sicherheit als Voraussetzung für Mobilität, Risk Management und Digitalisierung 4.0 waren die Kernthemen, die unter der Moderation von Rudi Cerne diskutiert wurden.

Angesichts der aktuellen Themen konnte der Marktführer der privaten Sicherheitsbranche in Deutschland an seinem fünften Sicherheitstag einen Besucherrekord verzeichnen, der unter dem Motto „Zukunft: Sicherheit. Zukunft schützen. Sicherheit gestalten“ stand.

In seiner Key Note analysierte Münchens Polizeipräsident Hubertus Andrä eindrucksvoll die Ereignisse zur Silvesternacht und im Olympia-Einkaufszentrum. In der anschließenden Expertenrunde „Sicherheit & Mobilität im Zeichen des Terrors“ diskutierten Jörg Ziercke, Präsident des BKA a.D., Ansgar Heveling, Vorsitzender des Innenausschusses des Deutschen Bundestags, Dr. Günter Krings, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister des Innern, sowie Thomas Striethörster, Präsident der Bundespolizeidirektion Berlin, die aktuelle Gefahrenlage.

Die Themen „Risk Management und Digitalisierung 4.0“ standen im Mittelpunkt einer zweiten Expertenrunde mit Micheal Sorge, Head of Corporate Secrity Bayer AG, Arne Schönbohm, Präsident des BSI, Thomas Tschersich, Leiter Group Security Services Deutsche Telekom AG, und Dr. Dr. Petra Dickmann, Direktorin drc Dickmann Risk Communications.

2016 stand der Sicherheitstag aber auch im Zeichen eines Jubiläums: Der Name Securitas ist nun schon zwanzig Jahre auf dem deutschen Markt präsent. Im Jahr 1996 hatte die schwedische Securitas AB die DSW Security in Düsseldorf übernommen, aus der die heutige Securitas Deutschland entstand.

Manager der ersten Stunde sind für das Jubliläum als Ehrengäste zum Sicherheitstag 2016 geladen worden: Reinhard W. Ottens, ehemals geschäftsführender Gesellschafter DSW Security Gruppe, und Håkan Winberg, ehemaliger Finanzvorstand (CFO) der Securitas AB, Stockholm. Mit Dank und Anerkennung blicke man auf die Strecke der vergangenen zwanzig Jahre und ihre Wegbereiter zurück, so Manfred Buhl, CEO Securitas Deutschland.

Foto: Securitas

Securitas

Erfolgreiche Sicherheitstage veranstaltet

Der zweitägige „Sicherheitstag“ von Securitas ist Mitte März in Leipzig mit rund 150 Teilnehmern ebenso erfolgreich verlaufen wie in Bitterfeld, wo 250 Besucher zusammen gekommen waren.

Foto: Securitas

Securitas

25 Jahre in Mecklenburg-Vorpommern

Securitas hat in Schwerin sein 25-jähriges Bestehen in Mecklenburg-Vorpommern gefeiert und reihte sich damit in die Veranstaltungen zum Landesjubiläum ein. Schon eineinhalb Monate vor der offiziellen Wiedervereinigung 1990 erfolgte in Schwerin die Gewerbeerlaubnis.

Foto: BDSW

BVSW/BDSW

Gemeinsamer Sicherheitstag in München

BDSW, Landesgruppe Bayern, und BVSW e.V. veranstalten zum sechsten Mal am 10. Juli im Airport Training Center (ATC II) der Audi AG in München einen gemeinsamen Sicherheitstag.

Foto: Securitas Holding GmbH

Securitas Holding

Dr. Heiko Kroll wird neuer CFO

Der Aufsichtsrat der Securitas Holding GmbH hat in seiner letzten Sitzung im laufenden Geschäftsjahr beschlossen, Dr. Heiko Kroll mit Wirkung zum 1. Januar 2017 in die Geschäftsführung zu berufen.