Foto: Bosch

Bosch Service Solutions

Bosch Communication Center erhält neuem Namen

Das Bosch Communication Center heißt seit dem 1. September „Bosch Service Solutions“. Der Name spiegelt die Entwicklung zum führenden Lösungsanbieter im Bereich Business Process Outsourcing für innovative, technologiegetriebene Dienstleistungen wider.

Darüber hinaus entwickelt und betreibt das Unternehmen gemeinsam mit seinen Kunden neue Geschäftsmodelle. Die Re-Positionierung unter neuem Namen erfolgt auf Basis einer strategischen Neuausrichtung für profitables Wachstum. Die Wachstumsstrategie setzt maßgeblich auf innovative Servicelösungen und die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle sowie die Ausweitung der weltweiten Präsenz. Im Fokus stehen Lösungen rund um die Bereiche Verkehr und Gebäude sowie Kundenkommunikation und -betreuung, in denen die technische Kompetenz mit der Leistungsfähigkeit eines erfahrenen Leitstellenbetreibers und Kommunikationsdienstleisters kombiniert werden kann.

Im Bereich „Verkehr“ ist dies beispielsweise der automatische Ecall-Notrufservice für Mercedes-Benz, der in Europa in 27 Ländern und zehn Sprachen angeboten wird. „Die Re-Positionierung und der neue Name „Bosch Service Solutions“ sind eine konsequente Folge der Weiterentwicklung unseres Unternehmens“, kommentiert Robert Mulatz, Leiter Bosch Service Solutions.

„Wir bieten heute deutlich mehr als ein Communication Center und überzeugen mit ganzheitlichen Servicelösungen sowie unserer IT- und Beratungskompetenz. In Verbindung mit unserem Angebot in mehr als 30 Sprachen und unserer langjährigen Erfahrung sind wir bestens aufgestellt, um mit und für unsere Kunden weltweit innovativen, umfassenden Service mit echtem Mehrwert zu schaffen“ so Mulatz weiter.

Foto: Bosch

Bosch Service Solutions

Hirsch leitet Vertrieb und Marketing

Michael Hirsch verantwortet nun bei Bosch Service Solutions weltweit den Bereich Vertrieb und Marketing. Er wird die Neuausrichtung des Geschäfts zum Lösungsanbieter im Bereich Business Process Outsourcing und innovativer Geschäftsmodelle unterstützen.

Foto: Robert Bosch GmbH

Bosch

Global Service Solutions Einheit geplant

Bosch plant zum 1. Januar 2016 den neuen Geschäftsbereich Bosch Global Service Solutions (SO) zu gründen, um das Angebot an in- und externen Dienstleistungen zu bündeln. SO wird innerhalb von Bosch zugleich der umfassende Dienstleister für Shared Service Funktionen in Verwaltung und Vertrieb.

Foto: Ingram Micro

Ingram Micro

Neuzugang im europäischen Management

Um den Bereich E-Commerce und das Logistikgeschäft in Europa zu stärken und weiter auszubauen, beruft Ingram Micro Inc. Markus Schmücker als neuen Executive Director Supply Chain Solutions Europa.

Foto: Bosch

Bosch Communication Center

Vernetzte Mobilitäts- und Servicekonzepte

Bosch Communication Center setzt verstärkt auf mobile Dienstleistungen für die Automobilindustrie. Mit neuen Komfort- und Sicherheitslösungen bietet man seinen Kunden ein umfangreiches Dienstleistungsangebot rund um das vernetzte Fahren.