Foto: Advancis

Advancis

Immer die Kontrolle behalten

Unter dem Motto „Winguard - Always Retain Control“ steht die diesjährige Messepräsenz von Advancis auf der Security 2012 ganz im Zeichen des aktuellen Release Winguard X3.

Winguard ist eine Softwareplattform zur effizienten, gewerkeübergreifenden Organisation der gesamten Unternehmenssicherheit. Durch die herstellerneutrale Integration von Schnittstellen zu Systemen der Sicherheits-, Kommunikations- und Gebäudetechnik ermöglicht Winguard die einheitliche Darstellung und Bedienung aller technischen Systeme und deren intelligente organisatorische Einbindung in übergreifende Sicherheitskonzepte und in die Unternehmens-IT.

Das Grundsystem ist übersichtlich, kompakt und ermöglicht einen schnellen Einstieg mit einem einheitlichen Bedienkonzept für alle Subsysteme. Freie Gestaltung der Oberflächen und Abläufe, Rechteverwaltung und Moduleinsatz ermöglichen individuelle Anpassungen, die sich mit den Anforderungen entwickeln. So wächst das System und passt sich der Organisation und den Mitarbeitern an.

Der neu entwickelte Event Workflow in Version X3 bietet neue Möglichkeiten zur Ablaufsteuerung und Organisation der Meldungsbearbeitung und des Tagesbetriebes. Berichte und Reports bieten in Winguard X3 noch mehr Funktionalität und Komfort. Gerade auch im Umfeld der neuen Leitstellennormen EN-50518 und VdS 3534 wachsen die Ansprüche an diese Funktionen immer weiter. Der Layout Manager ermöglicht die noch flexiblere und individuellere Gestaltung der Bedienoberflächen. Darüber hinaus wurde auch die gesamte Benutzeroberfläche einem Re-Design unterzogen.

Mit mobilen Lösungen für iPhone und iPad ermöglicht Winguard eine flexible Bearbeitung von Meldungen und Alarmen. Insbesondere für Anlagen mit vielen verteilten Systemen und Informationsbedarf an aktuellen Brennpunkten des Geschehens bieten die Apps das optimale Hilfsmittel, um vor Ort auf dem Laufenden zu sein und reagieren zu können.

Mit ausgesuchten Partnern aus verschiedenen Bereichen der Sicherheitstechnik, Leitstellenausstattung sowie der Kommunikations- und Gebäudetechnik zeigt Advancis das perfekte Zusammenspiel der Gewerke unter Einsatz des herstellerneutralen Sicherheitsmanagementsystems: Eyevis (Großbildsysteme), OPC Foundation (Schnittstellenstandard mit Unified Architecture), ACIC (intelligente Videoanalyse) und Intergraph (Leitstandlösungen für Einsatzleitsysteme).

Foto: Advancis

Advancis

Mit lokalem Repräsentanten auf der Intersec 2012

Die Niederlassung "Advancis Middle East" präsentierte sich erstmals auf der diesjährigen Intersec als selbständige Vertretung mit Herrn David Teppe als lokalem Repräsentanten.

Foto: Advancis

Advancis

Integration der Gebäudetechnik in Winguard

Advancis stellt die neue Version der Softwareplattform Winguard X3 vor, die nicht nur Gefahrenmanagementsysteme, sondern auch Gebäude- und Kommunikationstechnik integrieren kann.

Foto: Advancis

PSIM-Trends

Informationsflut kanalisieren

Die Vernetzung und Digitalisierung unserer Welt schreitet immer weiter voran. Mehr als in anderen Bereichen ist insbesondere in der Sicherheitstechnik eine übersichtliche und intuitive Bedienung von größter Bedeutung, da hier Menschenleben und erhebliche Sachwerte geschützt werden. Umso bedrohlicher ist es, dass gerade in diesem Bereich eine Vielzahl von Technologien und Systemen eine nicht mehr überblickbare Masse an Informationen liefert.

Foto: Advancis

Advancis Software & Services

Zentral organisierte Sicherheit

Die Advancis Software & Services GmbH stellt ihr Physical Security Information Management (PSIM+) mit Winguard X3 aus. Damit lässt sich Sicherheit zentral und bedienerfreundlich organisieren.