Foto: Kai Vogelmann

Baysecur

Kooperation mit dem Malteser Hilfsdienst

Die Malteser in NRW und die Baysecur GmbH Sicherheitsdienste (Leverkusen) haben eine Kooperationsvereinbarung geschlossen. Diese betrifft vor allem Großveranstaltungen von Fußball bis hin zu Karneval, bei denen Einsatzkräfte zur gemeinsamen Gefahrenabwehr eingesetzt werden.

Mit dieser Kooperation betreten beide Partner Neuland. Bei Großveranstaltungen wie der Fußball-WM, dem Weltjugendtag, Karneval oder Stadtfesten gehören die Einsatzkräfte der Malteser im Rahmen der Sicherheitsarchitektur genauso zur Gefahrenabwehr wie die Mitarbeiter von Baysecur. Bislang gab es aber vor und während dieser Veranstaltungen nur ganz selten Berührungspunkte. Das soll sich nun ändern.

"Veranstalter von Großveranstaltungen sind heute grundsätzlich daran interessiert, in der Planungsphase Fragen zur Sicherheit ihrer Besucher schnell und kompetent beantwortet zu bekommen", weiß Dirk Dernbach, Geschäftsführer von Baysecur. Von der Kompetenz der Malteser im Bereich Sanitätsdienst konnte sich Dernbach vor wenigen Wochen während des Katholikentags in Mannheim überzeugen. "Wir haben ein ähnliches einsatztaktisches Verständnis, was eine Zusammenarbeit grundlegend vereinfacht", unterstreicht Dernbach.

Malteser-Landesgeschäftsführer Oliver Mirring verspricht sich von dieser Kooperation weitere Synergien. Neben der gemeinsamen Ansprache potentieller Kunden könne das im Einsatz neben der engen Zusammenarbeit in der Einsatzleitung auch die Nutzung zum Beispiel der Malteser-Versorgungsinfrastruktur sein.

Ferner könnten Führungskräfte gemeinsame Fortbildungen durchlaufen. "Baysecur hat hohe Standards in der Aus- und Fortbildung. Im Bereich Einsatztaktik und Leitstellenarbeit können wir beide voneinander lernen", so Mirring. Die Kooperation der Malteser mit Baysecur ist zunächst auf drei Jahre angelegt und wird ihren Schwerpunkt in NRW haben.

Baysecur Baysecur, ein Gemeinschaftsunternehmen der Bayer 04 Leverkusen Fußball GmbH und Securitas Sicherheit & Service GmbH, erbringt landesweit Bewachungs- und Sicherheitsdienstleistungen, insbesondere die Absicherung von Events, Sport- und Großveranstaltungen.

Die Malteser in NRW sind unter anderem Partner der Kommunen und Kreise im Rettungsdienst und Krankentransport, im Bevölkerungsschutz sowie von privaten und öffentlichen Veranstaltungen bei Sanitätswachdiensten.

Foto: Dieter Schütz/ Pixelio.de

Securitas

Sicherheitsgipfel zu Ausschreitungen beim Fußball

Securitas Deutschland begrüßt den am 17. Juli 2012 stattfindenden Sicherheitsgipfel von Deutschem Fußball-Bund (DFB) und Deutscher Fußball Liga (DFL), um über Konsequenzen aus den Ausschreitungen der vergangenen Saison zu beraten.

Foto: Securitas

Securitas

Anteil an Baysecur aufgestockt

Der Co-Gesellschafter Securitas GmbH Sicherheitsdienste hat rund die Hälfte der Geschäftsanteile an der Baysecur GmbH, Leverkusen, vom Fußball-Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen gekauft. Damit liegen sämtliche Anteile der Baysecur bei Securitas Deutschland.

Foto: Wandersmann/Pixelio

Eventsecurity

Aus- und Weiterbildung ist maßgeblich

Bei der Eventsecurity ist die Kommunikation mit dem Veranstalter einer der wichtigsten Punkte, denn er bestimmt in Übereinstimmung mit den geltenden Vorschriften das Ausmaß der notwendigen Sicherheitsmaßnahmen.

Es wird zunehmend schwieriger, Sicherheitskräfte für den Einsatz in Stadion zu gewinnen.
Foto: Mario Klassen

Sicherheitsdienstleister

Personalbeschaffung für Sicherheitsdienste in Stadien

Um Fußballspiele abzusichern, wird ein zuverlässiger Sicherheitsdienst benötigt. Allerdings bereitet die Personalbeschaffung zunehmend Schwierigkeiten.