Foto: Milestone Systems

Milestone Systems

Kundenanforderungen im Partnersystem erfüllen

Um in einem stark segmentierten Markt wie dem der Videomanagementsoftware (VMS) erfolgreich zu sein, ist neben einem guten Produkt auch eine gute Vertriebsstruktur notwendig. Denn die Anforderungen und Bedürfnisse der Kunden entwickeln sich ständig weiter und sollten möglichst schnell erfüllt werden.

Der Anbieter Milestone Systems setzt daher bei seinen Lösungen auf eine offene Plattformtechnologie mit offenen Software-schnittstellen sowie auf ein weitreichendes Partner-Ökosystem. Das Milestone-Ökosystem umfasst viele Hardware-Hersteller, Solution Partner, Distributoren und weitere Partner. Im Zentrum steht jedoch der Kunde, dessen Anforderungen und Wünsche an sein Sicherheitssystem erfüllt werden sollen – und zwar unabhängig von Branche und Größe des Unternehmens.

Es ist Aufgabe der Vertriebspartner, die zur Verfügung stehenden Produkte und Lösungen richtig zusammenzustellen. Die offene Plattform von Milestone ermöglicht unter anderem die freie Wahl aus einer großen Anzahl an Hardware-Produkten. Damit können nicht nur Überwachungskameras eines Herstellers angeschlossen werden, sondern alle Marken, die „Camera Alliance Partner“ sind. Für die verschiedene Einsatzmöglichkeiten entwickeln die Milestone Solution Partner ständig neue integrierte Lösungen und schaffen so zusätzliche Vorteile und eine kosteneffektive Nutzung der IP-Technologie.

Umfassendes Wissen durch Schulungen

Da die Partner maßgeblich am Erfolg beteiligt sind, ist auch ihre Ausstattung und Schulung sehr wichtig. Den Distributoren etwa muss bewusst sein, dass sie eine dauerhafte Beziehung zum Endkunden aufbauen, ihn immer über aktuelle Neuerungen informieren und auf Bedürfnisse reagieren müssen. Grundlage dafür ist ein umfassendes Wissen über IP-Videomanagementsoftware und die Vorteile einer offenen Plattform, über den richtigen Einsatz oder die beste Lösung für unterschiedliche Anforderungen. Milestone investiert daher in die Weiterbildung der Partner, ermöglicht ihnen Schulungen und stellt auf der eigenen Homepage Schulungsmaterial zur Verfügung. Die Kunden haben so Berater an ihrer Seite, die sie mit ihrem umfangreichen Wissen unterstützen. Dadurch ist weniger After-Support nötig. Das spart Kosten und verbessert die Zufriedenheit bei allen Beteiligten.

Auch der offenen Plattform und der Interoperabilität der Milestone-VMS kommt im gesamten Ökosystem eine wesentliche Bedeutung zu. Die Partner haben damit die Freiheit, Lösungen für ihre Kunden schnell zu ändern und anzupassen – sei es mit Add-Ons oder eigenen Skripting- Funktionen, wobei der Basis Code selbst unberührt bleibt. Entwickler können also durch die Plugin-Architektur Sicherheitslösungen wie Zugangskontrolle oder Videoanalyse integrieren, sodass sie fester Bestandteil der Milestone-Benutzeroberfläche werden. Diese Flexibilität ist sowohl für die Partnerunternehmen als auch für die Endkunden ein großer Vorteil. Es können unterschiedliche Bestandteile und Hardware implementiert werden, wodurch der Endkunde genau das Sicherheitssystem erhält, das seinen Bedürfnissen entspricht und perfekt auf ihn abgestimmt ist. Außerdem entwickelt es sich mit dem Kunden weiter, da es sich jederzeit an sich ändernde Anforderungen anpassen lässt.

Offenheit als Erfolgsgarant

Die Geschäftsphilosophie von Milestone beruht auf völliger Offenheit, sodass den Partnern alle relevanten Informationen zugänglich sind. Aber auch in die Gegenrichtung gilt die Offenheit: So mag ein Solution Partner in der Lage sein, eine leistungsfähige Lösung zu entwickeln, er kann sie aber selbst nicht auf den Markt bringen. Milestone hat daher einen Katalog aufgesetzt, der dem gesamten Ökosystem den Zugang zu allen Partner-Lösungen ermöglicht. Gleichzeitig fungieren die Vertriebspartner als Feedback-Channel. Sie stehen in engem Kontakt zum Markt und erkennen so schnell, wenn sich Bedürfnisse verändern. Milestone kann so zeitnah Weiterentwicklungen möglich machen, schneller auf Kundenwünsche reagieren und bleibt dadurch konkurrenzfähig

Christian Ringler