Foto: PCS Systemtechnik

Cebit 2018

Leistungsschau auf dem Stand von PCS

Mit kompetenten Mitausstellern zeigt PCS auf der Cebit in Halle 17, Stand B40 vom 12. bis 15. Juni zukunftsorientierte Lösungen für Zeiterfassung, Zeitwirtschaft und die vielfältigen Möglichkeiten der Zutrittskontrolle- und Videoüberwachung.

Aufgrund moderner Technologien ist die heutige Generation von Zeiterfassungsterminals nicht nur reine Erfassungsstation, sondern Multifunktions-Touchpoint für vielfältige, kartenbasierte Anwendungen. Die „INTUS“ Terminals besitzen die Eigenschaft, dass sie sowohl RFID-Karten lesen als auch beschreiben können. So werden ursprünglich zur Zeiterfassung gedachte Geräte auch in der Kantinendatenabrechnung genutzt, zur Vorbuchungen der Menüs oder zur Abrechnung.

Die Terminals können aber auch tagesaktuelle Zutrittsrechte für mechatronische Zutrittsleser auf RFID-Karten schreiben. Damit ist die Kombination von on- und offline Zutrittskontrolle realisierbar. Aktuelle Zeiterfassungsterminals verfügen über neue Kommunikationskanäle und Dialogmöglichkeiten, wie Farbdisplay, Lautsprecher oder WLAN, sodass die frühere Stempeluhr inzwischen eine Allround-Infostation ist, die morgens die Mitarbeiter per Namen begrüßt und die erwarteten Besucher anzeigt. Die Bereitstellung der Zeiterfassungs-Software-Lösungen erfolgt bei den PCS Partnern sowohl als On-Premise als auch als Cloud-Variante.

Ferner zeigt PCS Schutzsysteme für die physische Zutrittskontrolle von der Standard RFID-Absicherung über zonengesteuerte Zutrittskonzepte bis hin zur hochsicheren, biometrischen Handvenenerkennung, auch eingebaut in eine Vereinzelungsschleuse. Über die Hardware hinaus bietet PCS mit verschiedenen Management Software-Lösungen Anwendungen wie die leistungsstarke Zutrittskontrolle „DEXICON“, auch an SAP, Besuchermanagement, Videoanalyse, Zufahrtskontrolle und Kennzeichenerkennung, um die Sicherheitslage auf dem Betriebsgelände zu optimieren.

Foto: PCS

Cebit 2016

PCS stellt neue Zeiterfassungsterminals vor

PCS Systemtechnik nutzt die Cebit, um Kunden und Interessenten aus dem Mittelstand über die aktuellsten Lösungen für Zeiterfassung, Zutrittskontrolle, BDE und Videoüberwachung zu informieren.

Foto: PCS

Sicherheitsexpo 2016

PCS zeigt umfassenden Unternehmensschutz

Die PCS Systemtechnik GmbH stellt zur Sicherheitsexpo ihr Angebot für den Unternehmensschutz in den Mittelpunkt. Zu sehen sein werden Zutritts- und Zufahrtskontrolle, Zeiterfassung, Video, Besuchermanagement und Biometrie.

Foto: PCS Systemtechnik

Cebit 2017

PCS zeigt zahlreiche Neuerungen

Gut aufgestellt präsentiert sich PCS Systemtechnik auf der diesjährigen Cebit gemeinsam mit sechs Partnern. Gezeigt wird eine Lösungsvielfalt für Workforce Management, Personalbedarfsplanung, PEP, MES sowie Zutrittskontrolle für Industrie 4.0.

Foto: PCS

Cebit 2015

Leistungsschau auf dem Stand von PCS

PCS Systemtechnik nutzt die IT-Messe Cebit als Leistungsschau, um Kunden und Interessenten aus dem Mittelstand Lösungen und Systeme für Zeiterfassung, unternehmensweite Zutrittskontrolle, Betriebsdatenerfassung (BDE) und Videoüberwachung vorzustellen.