Foto: Gretsch-Unitas

Gretsch-Unitas

Modulare Schließlösung mit Komfort und Flexibilität

Das elektronische Schließsystem von BKS überzeugt als ganzheitliche modulare Systemlösung und bietet eine sehr komfortable Lösung als Zutrittsorganisation.

Grundbausteine bilden die „ixalo“-Zylinder und -Wandleser sowie die -Zutrittsmedien und die Software BKS „KeyManager“. Neben ihrer technischen Funktion überzeugen die Komponenten durch ihr zeitgemäßes Produktdesign sowie ihre Flexibilität und Wirtschaftlichkeit. Der „ixalo“ Beschlag, Wandleser und Knaufzylinder sind in den beiden Technologien SE von BKS und RFID (Mifare Classic, Mifare Desfire) lieferbar. Das System bietet einen hohen Bedienkomfort über den Drücker und ist zur Verwendung an Flucht- und Rettungswegtüren (EN 179 / EN 1125) geeignet. Es kann mit zahlreichen Drückerformen kombiniert werden. Auch eine optische und akustische Signalisierung der Zutrittsberechtigung ist gegeben.F

Der „ixalo“-Zylinder ist besonders wirtschaftlich und flexibel. Die Formgebung passt zum Gesamtpaket der designorientierten Zutrittslösungen. Die Knaufzylinder lassen sich mit jeder mechanischen Schließanlage von BKS oder anderer Herstellern kombinieren. Sie sind daher auch zur Nachrüstung in Bestandsobjekten geeignet.