Image
Über die Mountera Box with SRS Edge wird das 4/5G-Mobilfunkmodul nahtlos in die Panomera-Installation integriert.
Foto: Dallmeier
Über die Mountera Box with SRS Edge wird das 4/5G-Mobilfunkmodul nahtlos in die Panomera-Installation integriert.

Videosicherheit

Multifocal-Sensorsysteme jetzt auch mit 4G oder 5G

Daten und Bilder aus den hochauflösenden Panomera Multifocal-Sensorsystemen können jetzt auch über 4G oder 5G übertragen werden.

Ab sofort können Anwender die Vorteile der patentierten Dallmeier Panomera Multifocal-Sensorsysteme auch an Standorten nutzen, die nur über 4G- oder 5G-Konnektivität verfügen. Dazu nötig ist lediglich die Mountera Box with SRS Edge mit dem Edge-Aufzeichnungssystem und ein geeignetes LTE, LTE+ oder 5G-Modul.

Von Städten über Flughäfen bis hin zu Industriebetrieben jeder Größe: Kunden schätzen die Vorteile der Panomera Multifocal-Sensortechnologie. Dazu gehört eine genau planbare Mindestauflösung über die gesamte Fläche, maximale Bild- und Datenqualität sowie die optimale Berücksichtigung von Dynamik-Unterschieden. Im Einsatz bedeutet dies einen minimalen Infrastruktur- und Gesamtkostenaufwand sowie die Möglichkeit, in einem Gesamtbild beliebig viele „virtuelle“ PTZ-Kameraperspektiven aufzuziehen, statt auf eine beschränkte Anzahl von PTZ-Kamerasystemen reduziert zu sein. Bei der Erfassung von Analysedaten gewährleistet die Multifocal-Sensortechnologie zudem eine gleichbleibende Bild- und damit Datenqualität über die gesamte Fläche.

Dallmeier zeigt Videosicherheitslösungen für Stadien

Dallmeier ist Sponsor des Essma Safety & Security Workshops und zeigt Ende März in der Allianz Arena München videobasierte Security- und Businesslösungen.
Artikel lesen

Nahtlose Integration der Multifocal-Kameras in Gesamtsysteme

Bisher waren dem Videostreaming der Panomera Kameras an „Remote Locations“ jedoch Grenzen gesetzt, wie etwa beim Einsatz auf Großbaustellen, in Solarparks sowie an jedem anderen Standort mit schlechter Netzwerkinfrastruktur. Nun kommen Anwender auch ohne entsprechende Anbindung in den Genuss der Technologie aus Regensburg: Durch Installation eines 4G- oder 5G-Routers in die Mountera Box with SRS Edge, die wasserdichte Montagebox aus der Mountera-Produktfamilie, lassen sich alle aktuellen Panomera-Systeme über Mobilnetz anbinden.

Image
dallmeier_videosicherheit_panomera.jpeg
Foto: Dallmeier

Videosicherheit

Dallmeier zeigt wirtschaftliche Videosicherheitstechnik

Dallmeier hat auf der russischen Sicherheitsfachmesse „Securika Moskau“ vom 13. bis 16. April 2021 sein Portfolio an wirtschaftlicher Videosicherheitstechnik präsentiert.

Image
Michael Stix, Geschäftsführer der Onesolution, (links) zusammen mit Christian Linthaler, Sales Director National / International bei Dallmeier.
Foto: Dallmeier

Unternehmen

Dallmeier verlängert Partnerschaft in Österreich

Dallmeier Electronic GmbH und der österreichische Sicherheitsintegrator Onesolution verlängern ihre im Oktober 2021 gestartete Zusammenarbeit.

Image
Optimaler Überblick und volle Kontrolle: Die Videoaufnahmen einer Dallmeier „Panomera W8“ Kamera in einer Logistikhalle.
Foto: Dallmeier

Software

Bildbasiertes Prozessmanagement auf der Logimat

Auf der Fachmesse Logimat zeigt Dallmeier Anfang Juni in Stuttgart Lösungen für bildbasiertes Prozessmanagement für seine Kunden aus der Intralogistik.

Image
Werkshalle und Produktionsstätte für die Flottweg Zentrifugen sind bestens geschützt dank Videoüberwachungstechnik.
Foto: Flottweg

Videosicherheit

Geschlossenes Konzept für Testhallen und Perimeter

Die Flottweg SE setzt für die Perimeter-und Testhallensicherung und den Arbeitsschutz auf maßgeschneiderte Videosicherheitstechnik .