Foto: Videor

Videor/Eneo

Neue Multisignalrecorder eingeführt

Eneo erweitert mit sieben neuen multisignalfähigen DVRs das Eneo Coaxize Portfolio. Drei der Neuzugänge unterstützen neben den hochauflösenden analogen Videoformaten HD-TVI, AHD, CVI, 960H und Composite (FBAS) auch HD-SDI und EX-SDI.

Zu den Alarmoptionen (auslösenden Ereignissen) zählen neben Kontakt- und Bewegungsalarm (Alarmzonen frei definierbar) und Point-of-Sales-Texteinblendungen auch Bildverlust und Festplattenfehler. Für den Export von Bilddaten ist eine zusätzliche USB-Schnittstelle integriert. Im Lieferumfang sind IR-Fernbedienung, Netzgerät, Netzkabel, HDD Montagesatz, Maus und Remote-Viewer-Software enthalten.

Die Modelle MPR-22R040200A (vier Kanäle), MPR-22R080200A (acht Kanäle), MPR-32R080200A (acht Kanäle) und MPR-32R160200A (16 Kanäle) unterstützen HD-TVI, AHD, 960H und Composite (FBAS). Auch diese DVRs sind mit den Einstellungsoptionen für permanente oder zeitgesteuerte Videoaufzeichnung ausgestattet sowie bei Ereignissen wie Bewegung, Panik, Kontakt und Point-of-Sales-Texteinblendungen. Die Alarmoptionen entsprechen den Modellen mit HD-SDI/EX-SDI-Unterstützung.

Mit Eneo Coaxize Multisignalprodukten lassen sich altgediente, koaxbasierte CCTV-Installationen kostengünstig auf HD- und Full-HD-Standard bringen, denn HD-TVI, AHD, CVI und 960H ermöglichen echte analoge, verlustfreie Realtime-Bildübertragung in HD (720p) oder Full HD (1080p): So kann mithilfe von Multisignaltechnologie der Auflösungsstandard analoger Bestandssysteme für die Überwachung kritischer Bereiche angehoben werden.

Foto: eneo/Videor

Multisignalprodukte

Von analog zu hybrid

HD-TVI, CVI und AHD haben sich im Videosicherheitsmarkt etabliert. Gleiches gilt für die digitalen Signalformate HD-SDI und EX-SDI. Ihr großer gemeinsamer Vorteil besteht unter anderem darin, mit den hohen Videoauflösungen von IP mithalten zu können und zugleich die Weiterverwendung der bestehenden Koaxialverkabelung zu erlauben.

Foto: Eneo

Videor/ Eneo

Mehr Videosignale, mehr Flexibilität

Zuwachs in der Eneo Coaxize Produktfamilie: Neue Multisignalkameras mit HD-TVI-, AHD- und CVI-Signalunterstützung bieten Errichtern und Anwendern mehr Flexibilität als herkömmliche Modelle.

Foto: Eneo

Videor/Eneo

Drei neue Hybridrecorder vorgestellt

Eneo hat sein Coaxize-Portfolio um drei neue hybride Aufzeichnungslösungen ergänzt. Die Recorder TER-12N040200A, TER-22N080300A und TER-22N160300A sind in der Economy-Sparte angesiedelt, die besonders preissensitive Kunden adressiert.

Foto: Eneo/Videor

Eneo/Videor

Hybridrecorder der HDR-5000er-Serie vorgestellt

Die Recorder der HDR-5000er-Serie von Eneo erlauben die beliebige Kombination von Analog- und HD-CCTV-Kameras und eignen sich für den schrittweisen Umstieg auf HD-CCTV.